Was macht ihr als Nebenjob/Minijob?

3 Antworten

Ich war bis letzten Monat persönliche Assistenz einer jungen Frau im E-Rollstuhl. Aufgrund ihrer körperlichen Behinderung benötigt sie viel Unterstützung im Alltag - man muss ihr das Laptop auf den Schoß stellen, Trinkflasche aufschrauben, Essen zubereiten, Auto fahren, zu Terminen begleiten, … Die Pflege wurde von ihrer Familie übernommen.

Zuletzt hat sie mir 11,50€ pro Stunde gezahlt. Die Arbeitszeiten waren recht flexibel.

Theoretisch kann man alles als Minijob ausüben, nur benötigt man für die meisten Berufe eine Ausbildung.

Ich hab früher Zeitungen ausgetragen und später auch mal als Thekenbedienung gearbeitet.

Ich hab keinen Nebenjob, bin als Schüler aber für ein Labor gefahren.

Wenn du schon nen Führerschein hast wäre Z. B. für einen Pizza Dienst fahren ne Möglichkeit

Was möchtest Du wissen?