Was kann ich gegen mein Stottern in Vorträgen tun?

3 Antworten

Langsam reden und zwischen den Wörtern genug Luft holen. Und nicht an mögliche Fehler denken, sondern an den Stoff den vortragen willst. Und innerlich kannst die über die blöden Gesichter in der ersten Reihe grinsen, die das gar nicht verstehen, was du rüber bringst.

Haha, die blöden Gesichter kamen in meiner letzen Klasse von der hintersten Reihe und ich konnte die bei den letzten Referaten erstaunlich gut ausblenden :D Aber ich danke dir, sowie auch allen Anderen für die guten Ratschläge ^-^

0

Mach dir keine all zu großen Sorgen darüber das ist überhaupt nicht schlimm und kann man trainieren!!

Du solltest unbedingt IMMER deinen Vortrag üben am besten vor Menschen die dir wichtig sind und nehme die Kritik an um sie umzusetzen.

Filme dich doch mal beim Üben des Vortrags, das kann echt helfen.

Und das mit dem Blackout, nimm dir einfach einen Zettel mit Stichpunkten mit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lampenfieber. dasc ist normal. was dun tun kannst. vor deinec Eltern reden üben.

Was möchtest Du wissen?