Was ist der Unterschied zwischen Ökonomie, Ökonomik und Wirtschaftswissenschaft?

3 Antworten

Im strengen Wortsinn: Ökonomie ist die Wirtschaft, Ökonomik die Wirtschaftswissenschaft.

So streng unterschieden wird das aber nicht oft (außer von manchen Wirtschaftswissenschaftlern). Man kann also fast immer davon ausgehen, dass diese drei Begriffe synonym verwendet werden.

Das sind grundsätzlich mal sehr allgemeine Begriffe, die man eigentlich auch synonym nutzen kann.

Bezüglich Studiengängen in Deutschland nennt man meistens die Fakultät "Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät" und dort sind dann alle wirtschaftlichen Studiengänge dieser Uni untergebracht.

"Wirtschaftswissenschaften" gibt es auch als Studiengang, der soll vom Profil her auch etwas universaler sein, passt auch zum Namen der Fakultät, die alle wirtschaftlichen Studiengänge untergebracht haben soll.

Ökonomie wird bezüglich Studiengangnamen/-schwerpunkten oft mit VWL in Verbindung gebracht.

Die Wirtschaftswissenschaften in Deutschland allgemein, teilt man gerne grob in die 2 Hauptströmungen BWL und VWL ein.

Was möchtest Du wissen?