Was ist besser: Sackkarre mit Luftreifen oder Treppensackkarre ohne Luftreifen, für Transport nach oben?

schrank - (Haus, wohnen, Umzug)

10 Antworten

Hallo,

eine Sackkarre mit Luftreifen ist für die Treppe nicht unbedingt notwendig und empfehlenswert. Der Vorteil der Luftreifen liegt nämlich darin, dass man damit gut über alle möglichen Untergründe (uneben, nass oder schlammig zum Beispiel) kommt. Allerdings sind diese nicht so pannensicher wie Vollgummireifen.
Für den Innenberreich würde ich dir somit eine Sackkarre mit Vollgummireifen empfehlen.

Aber allgemein bin ich der Meinung, dass du dir für die Treppe keine gewöhnliche Sackkarre, sondern eine Treppenkarre zulegen solltest, wenn du schweres Gewicht die Treppe hochbringen willst. Diese Treppenkarren besitzen meist eine Sternbereifung (das sind mehrfache kleine Räder die zusammengebracht wurden), wodurch man viel leichter und flüssiger die Treppe hochkommt.

Eine empfehlenswerte und günstige Sackkarre wäre zum Beispiel diese hier:
http://sackkarrekaufen.com/juskytools

Eine Sackkarre, die ich auch empfehlen kann, die jedoch etwas teurer ist ist diese hier:
http://sackkarrekaufen.com/variofit
Der Vorteil der letzteren ist, dass sie sich auch zu einer gewöhnlichen Sackkarre umfunktionieren lässt, somit hat man sozusagen 2 Produkte in einem.

Ich hoffe ich konnte euch helfen :-)
mfg, alex

habe unabsichtlich 2 mal geantwortet, wäre nett wenn ein Moderator das hier löschen könnte, danke 

0

Hallo,

eine Sackkarre mit Luftreifen ist für die Treppe nicht unbedingt notwendig und empfehlenswert. Der Vorteil der Luftreifen liegt nämlich darin, dass man damit gut über alle möglichen Untergründe (uneben, nass oder schlammig zum Beispiel) kommt. Allerdings sind diese nicht so pannensicher wie Vollgummireifen. Für den Innenberreich würde ich dir somit eine Sackkarre mit Vollgummireifen empfehlen.

Aber allgemein bin ich der Meinung, dass du dir für die Treppe keine gewöhnliche Sackkarre, sondern eine Treppenkarre zulegen solltest, wenn du schweres Gewicht die Treppe hochbringen willst. Diese Treppenkarren besitzen meist eine Sternbereifung (das sind mehrfache kleine Räder die zusammengebracht wurden), wodurch man viel leichter und flüssiger die Treppe hochkommt.

Eine empfehlenswerte und günstige Sackkarre wäre zum Beispiel diese hier: http://sackkarrekaufen.com/juskytools

Eine Sackkarre, die ich auch empfehlen kann, die jedoch etwas teurer ist ist diese hier: http://sackkarrekaufen.com/variofit Der Vorteil der letzteren ist, dass sie sich auch zu einer gewöhnlichen Sackkarre umfunktionieren lässt, somit hat man sozusagen 2 Produkte in einem.

Ich hoffe ich konnte euch helfen :-) mfg, alex

Ja, mittlerweile ist mir klargeworden, dass wenn ich alleine umziehe, dann brauche ich eine sehr gute Karre. So 200 bis 300€ sollte man schon ausgeben.

Wenn man sich überlegt was ein Umzug durch eine Firma kostet, dann spart man viel Geld, selbst wenn die Karre 400€ kostet.

0
@tommy40629

Ja, also wenn du ohnehin mehr ausgeben willst, würde ich dir die letztere empfehlen.

Diese ist eine sehr gute Treppenkarre mit einem fünffachen Stern, wodurch es viel leichter sein sollte die Treppe hochzukommen.

Außerdem kann man sie zu einer herkömmlichen Sackkarre umfunktionieren, und ich bin mir sicher, dass du bei einem Umzug oder sonnst auch immer mal wieder beides benötigen wirst! Von mir eine klare Empfehlung ^^


0

Wenn Sackkarre dann mit Lufträder. Aber achte darauf das sie hinten Kufen hat, Kunststoffkufen. Damit gleitet die  Sackkarre schön über die Treppenkanten und der Transport geht einfacher.

Habe mit meiner auch schon 2 Waschmaschinen, einen E-Herd 2 Kühlschränke und einen Geschirrspüler in den dritten Stock gezogen, hat funktioniert.

Auch der Abtransport der alten Geräte ging einwandfrei. Ich bin echt froh das ich diese Sackkarre habe und möchte sie nicht missen.

So sieht meine aus:http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.umzug-karton-hamburg.de%2Fimages%2Fproduct_images%2Foriginal_images%2Fsackkarre.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.umzug-karton-hamburg.de%2FUmzugszubehoer%2FUmzugshilfen%2FSackkarren-AST-1300---STLT--.html&h=1523&w=992&tbnid=J-rQg2YE17ZH2M%3A&docid=VS8g89m7AweuYM&ei=X9S1V4LKIcO5avyHk4AE&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=8443&page=1&start=0&ndsp=36&ved=0ahUKEwjC9bv-o8vOAhXDnBoKHfzDBEAQMwg2KAwwDA&bih=727&biw=1440

Vereinbare doch mit dem Händler/Verkäufer die Anlieferung, wird immer günstiger sein, als eine gute Sackkarre.

Das mit den hochziehen mit einer Sackkarre funktioniert nicht wirklich.

Einfach einer oben (der die Balance hält) und einer der unten anhebt und Null Komma Nichts ist das bisschen Schrank oben.

Man kann dazu natürlich auch noch mathematische oder physikalische Berechnungen anstellen.

Was macht Ihr eigentlich wenn Ihr einmal einen großen Umzug bewältigen müsst?

Was möchtest Du wissen?