Ein Bevölkerungsaustausch findet nicht statt, oder doch?

Im AfD Parteiprogramm heißt es:

Die Geburtenrate liegt in Deutschland seit Mitte der 70er Jahre weit unterhalb des Niveaus zur Bestandserhaltung. Bei einer Geburtenrate von 1,5 Kindern schrumpft ein Volk um ca. 30% pro Generation. (...) Die deutsche Geschichte ist in ihrer Gänze zu würdigen. Die offizielle Erinnerungskultur darf sich nicht nur auf die Tiefpunkte unserer Geschichte konzentrieren, sie muss auch die Höhepunkte im Blick haben. Ein Volk ohne Nationalbewusstsein kann auf die Dauer nicht bestehen. 

Wenn man das jetzt mal hochrechnet und in die Kitas und Schulen schaut, dann muss man doch letzendes zum Schluss kommen, dass das deutsche Volk ausgetauscht wird, bzw. man als Eingeborener zur Minderheit im eigenen Land wird. Zwar noch nicht jetzt, aber in einigen Jahren.

Zumindest uns kulturfremde Menschen bekommen viele Kinder. Das führt zu einem Ungleichgewicht dramatischen Ausmaßes.

Ich gebe dazu mal ein Beispiel:

Stellt euch mal vor in Saudi Arabien würde von heute auf morgen 10 Millionen Europäer mit ihrer Kultur einreisen und sich dort niederlassen. Als ob die das zulassen würden 1. und 2. Als ob die die (für sie) fremde Kultur akzeptieren würden?! Warum geht das bei uns nicht? Die Araber sind ein stolzes Volk, seit Jahrhunderten bestehend, kaum nennenswerte, sichtbare Migration und trotzdem wird man hier doof angemacht, wenn man das auch in Deutschland einführen wollen würde. Wenn nur Kulturkompatible Menschen und uns ähnliche Menschen kommen würden wäre doch alles gut.

Warum wird sowas gleich pauschal als "Rechtsextrem" abgestempelt? Sarrazin und Co. berufen sich auch nur auf seriöse Studien und werden gebrandmarkt. Will man es verhindern, dass man darüber nachdenkt? Ich habe so das Gefühl.

...zur Frage

Guitarbassmann hat dir ja erklärt das du gar keine Ahnung hast von was du überhaupt schreibst, also ist der Punkt erledigt.

Im Übrigen möchte nicht in einem Land leben, wo nur Berndbjörn Höckes, Kalbitze und Weidelinge, nebst ihrer undifferenzierten Wählerschaft leben.

Ziehe mal die ganzen Polnisch stämmigen, die Nachkommen der Türken und Italiener, Griechen von den, nach deinen Augen Deutschen, aus dem Ruhgebiet, nebst dem erarbeiteten Wirtschaftswachstum, ab.

Du würdest ein völlig anderes Land vorfinden.

Aber das kannst du gar nicht erfassen, was an Migration alles dran hängt.

...zur Antwort
 Jeder, der in unserer Gesellschaft aus der Reihe tanzt, wird kritisch betrachtet und sogar beleidigt.

Jeder nicht, nur so Typen wie du, die unqualifizierte Statements abgeben.

...zur Antwort
Damit rechne ich / rechne mit steigenden Preisen

Es würde mich wundern wenn es anders wäre.

...zur Antwort

Das völlige fehlen von Licht ist Dunkelheit.

Ein Körper der keine Strahlung, emittiert oder reflektiert, ist schwarz.

Vanta Black, was der User Dailytow angegeben hat, nimmt 99,965 Prozent der einfallenden Strahlung auf und gilt damit als das "schwärzeste Schwarz der Welt".

Man kann ein Objekt das weniger Strahlung aufnimmt als ein anderes, durchaus als weniger schwarz bezeichnen.

Schwarz ist sehr wohl eine Farbe und zwar eine der Unbunten Farben, Schwarz, Weiß und Grau.

https://www.youtube.com/watch?v=fg2x0L4YAuU

...zur Antwort
Einer meiner Freunde wurde letztes Jahr auch angehalten und er hatte 1,35 Promille.
Hat eine Strafe bekommen von 3 Punkten, 1500€ Geldstrafe und sein Führerschein wurde mindestens für 6 Monate entzogen.
Er hatte aber einen Anwalt eingeschaltet für Verkehrsrecht und der Anwalt konnte die Strafe mildern.
Er musste dann 3000€ zahlen, hat aber dafür keine Punkte bekommen und sein Führerschein durfte er auch behalten.

Wenn das so stimmt was dein Freund dir erzählt hat, dann war das bestimmt nicht in Deutschland.

1,1 Promille: Ein Fahrverbot wegen Alkohol gibt es hier nur in dem Sinne, als dass Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wird. Bei einem Promillewert bis 1,09 wird noch von einer Ordnungswidrigkeit gesprochen, alles darüber gilt als Beweis für eine absolute Fahruntüchtigkeit. Hier begehen Sie eine Straftat. Das bedeutet: Es gibt kein einfaches Fahrverbot wegen Alkohol bei 1,4 Promille zum Beispiel, auch wenn Sie der Meinung sind, sicher zu fahren. Stattdessen wird eine individuellen Geld- oder gar Freiheitsstrafe angeordnet. Auch ein lebenslanger Entzug der Fahrerlaubnis ist in besonderes schweren Fällen möglich.

Fahrverbot wegen Alkohol - Aktueller Bußgeldkatalog 2022 (bussgeldkatalog.org)

 Habe ich auch die Chance dass ich mit nem Blauen Auge davon komme?

Die Chancen stehen schlecht. Je nach dem wann du getrunken hast im Abstand zur Blutprobe, wird der Promillewert höher ausfallen. Dann könnte es eine Straftat sein und da sind die Strafen eindeutig. Nur was die Länge des Entzuges der Fahrerlaubnis und die Anzahl der Tagessätze betrifft, hat der Richter einen Spielraum.

...zur Antwort
Schock: Frankreich verbietet Gendern an Schulen, was ist da los?

Erste Hilfe bei einem Schock - Erste Hilfe Zuhause (erste-hilfe-zuhause.de)

...zur Antwort

Da würde ich mir keinen Kopf machen. Was du machst ist nicht grün, sondern Intelligent.

Es nicht so zu machen, war bisher ein Fehler der aus Profitdenken entstanden ist.

Nach mir die Sintflut.

Schaue dir unseren Planeten an, soll das gut gewesen sein?

Alles zugemüllt, mittlerweile essen wir über die Nahrungsketten unseren Müll selbst auf.

...zur Antwort

Projekte wie Stuttgart 21, Elbphilarmonie und BER kann man nicht so berechnen das ein vorher festgelegter Preis am Ende auch so eingehalten werden kann.

Aber eine so immense Kostensteigerung wie bei den drei Projekten muss auch nicht sein.

Man muss noch unterscheiden ob ein Bauvorhaben Neuland betritt, oder nichts außergewöhnliches ist. Einen Flughafen zu bauen ist sicherlich nichts außergewöhnliches, so dass damit die Kostenexplosion nicht zu erklären ist.

Die Hertie School of Governance hat in einer Studie Großprojekte in Deutschland untersucht. Statt 141Milliarden, kosteten die zusammen mindestens 200 Milliarden Euro.

factsheet-1-de.indd (hertie-school.org)

Beispiel

Elbphilharmonie Hamburg: Personelle Überforderung und unzureichende Planung
Eine Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2005 prognostizierte, dass der Bau des Konzerthauses mit rund 186 Millionen Euro Gesamtkosten realisiert werden könne. Heute, nach Fertigstellung, betragen die Aufwendungen für die Elbphilharmonie knapp 900 Millionen Euro. Im Jahr 2010 wurde aufgrund der exorbitanten Kostenexplosion ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss einberufen, der die Gründe dafür evaluierte. Die Mitglieder stellten fest, dass die Ausschreibung zu früh erfolgt war, noch vor Abschluss der Planungsphase. Lediglich ein Angebot des Unternehmens Hochtief war eingegangen, das den Auftrag schließlich erhielt. Weitere Versäumnisse waren laut Ausschuss das Fehlen eines Terminplans und eines klar definierten Bausolls. Der Hauptgrund, so stellte das Gremium jedoch fest, hätte in der personellen Überforderung der städtischen Realisierungsgesellschaft ReGe gelegen, die als Bauherr fungierte. Ein weiterer Untersuchungsausschuss aus dem Jahr 2011 ergänzte, dass der Baukonzern Hochtief die unzureichende Planung bei der Kostenkalkulation nicht berücksichtigt

Man muss sich nicht wundern wenn man ein Bau plant, bei dem jedes Fenster ein Unikat ist und 20 000 Euro kostet, das es am Ende teuer wird.

Von Stuttgart 21 brauch man gar nicht erst anfangen, die Kosten/Nutzenrechnung ist komplett für die Tonne. Was da an Tunnel gebaut werden musste, mit Bergschäden an die 800 Häusern die bezahlt werden müssen, Geologische Hindernisse, Verzögerungen durch Grundwasser, etc. hat die Kosten von 4,8 Milliarden auf 9 Milliarden ansteigen lassen und es ist noch nicht fertig.

S21 wurde mit Gewalt durchgedrückt, das würde heute keiner mehr bauen.

Bei Prestigeprojekten werden die Kosten kleingerechnet, damit sie überhaupt eine Chance haben, was da am Ende rauskommt ist nicht absehbar.

...zur Antwort
Kann man so etwas wirklich vorhersehen ?

Vorhersehen nicht, aber auf Wahrscheinlichkeiten, Prognosen erstellen.

Wenn man in Crashtests Autos zu Schrott fährt, kann man nicht sagen wo an deinem Auto, bei einem Unfall mit 80 K/mh auf eine Betonwand, welche Beule entsteht, aber man kann dir sagen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das du den Unfall ohne Kratzer überstehst.

So macht man das auch beim Klimawandel.

Die Wahrscheinlichkeit, das nichts von den Prognosen, bezüglich des Klimawandels eintrifft, ist genauso hoch, wie die Wahrscheinlichkeit, das du unverletzt aus dem Auto kletterst, das gegen eine Betonwand gefahren ist.

...zur Antwort

Wie hast du das denn abgemessen, nach Gefühl?

Entweder macht man das nach Menge, Milliliter, oder was genauer ist,nach Gewicht.

Es sollte schon genau sein.

Wenn nur die Oberfläche klebrig ist dann kannst das abschmirgeln und dann polieren.

...zur Antwort

Ich würde mich fragen wie die mich zwingen wollen als Mann ein Kind zu bekommen.

...zur Antwort