Für die ungläubigen, die meinen der N-Leiter könnte nicht überlastet werden mit solcherlei Konstruktionen hier 2 Zeigerdiagramme:

...zur Antwort

Denkbar ist eine solche Lösung, aber es sind einige Dinge zu beachten!

Es muss sichergestellt sein, dass ein RCD mit 0,03A vorgeschaltet ist.

Es muss sichergestellt sein, das im Fehlerfall alle Aussenleiter abgeschaltet werden und nicht nur der fehlerbehaftete !

Es muss eine Sicherung, die den Wechselstromkreisen entspricht, zwischengeschaltet werden, unter Berücksichtigung der Selektivität!

Wenn die vorstehenden Bedingungen erfüllt sind, kann das Projekt starten...

...zur Antwort

In der Steckdose kommt ein Leitung an und eine geht weiter.

Über die Steckdosen waren die Leitungen durchverbunden, jetzt wo sie fehlen, geht das Licht nicht mehr, also muß die Verbindung wieder hergestellt werden. Verbinde die Adern der Farbe nach miteinander und das Licht wird wieder funktionieren.

...zur Antwort

Wenn der Trockner betrieben werden soll, muß die Abluft über einen Schlauch aus dem Fenster geleitet werden. Es droht sonst Schimmelbildung.

Wichtig: Ein Stromanschluss muß vorhanden sein, der über euren Stromzähler läuft.

...zur Antwort

Die Voll­zeit­schul­pflicht wird durch den Besuch der Grund­schule und einer weiter­führenden allgemein­bildenden Schule (Hauptschule, Realschule, Gymnasium oder Gesamtschule) erfüllt. Die Schul­pflicht in der Sekundar­stufe II wird durch den Besuch der Teil­zeit­berufs­schule erfüllt; sie kann auch durch den Besuch eines allgemein­bildenden Bildungs­gangs in einer Schule der Sekundar­stufe II erfüllt werden.

Für Jugend­liche ohne Berufs­aus­bildungs­ver­hältnis dauert die Schul­pflicht bis zum Ab­lauf des Schul­jahres, in dem die Schülerin oder der Schüler das 18. Lebens­jahr voll­endet. Für Jugend­liche mit Berufs­aus­bildungs­ver­hältnis dauert die Schul­pflicht so lange, wie ein Berufs­aus­bildungs­ver­hältnis besteht, das vor Voll­endung des 21. Lebens­jahres begonnen worden ist.

Quelle:schulministerium.nrw.de

...zur Antwort

Da Du offensichtlich davon keine Ahnung hast, rate ich Dir, frage den Elektriker Deines Vertrauens ob er Dir das macht.

Besser ist das...

...zur Antwort

Zwischen die angehende Leitung vom Trafo sollte nicht länger als 2m sein. Wenn der Trafo nirgendwo drauf gelegt werden kann, dann kann man ihn entweder auf die Wand schrauben (sieht halt sche**** aus) oder ein Unterputzgehäuse in die Wand stemmen und darin montieren.

Andere Optionen fallen mir ohne die Details im Raum zu kennen nicht ein.

...zur Antwort

Besser ist die Leitung in der Abzweigdose oder in der Schalterklemmdose abzuklemmen. Dann ist die Leitung auf ihrer gesamten Länge stromlos.

Eine Lüsterklemme oder Isolierband sind nicht ausreichend.

Es gibt sogenannte Endmuffen für solche Fälle im Erdreich, funktionieren zwar auf in der Wand, sind aber nicht erste Wahl.

...zur Antwort

Ihr könnt auch zur Stabilisierung eine oder 2 Zuckerstangen in den Kuchen geben...

Ihr könnt so ein Gebimsel auch sehr gut aus Marzipan nachbauen...

...zur Antwort

Jein!

Wenn der Stromschlag durch Deinen Körper nur über den Boden geschlossen würde und wenn Du vor dem Schlag springst.

Sonst bringt ein Sprung gar nichts!

Ein Blitz wäre nicht durch einen Sprung zu überlisten.

Dennoch rate ich ausdrücklich von einem solchen Versuch ab. Ein solches Expiriment kann tödlich enden!

...zur Antwort

Für einen Laien, wäre eine 2te PAS die einfachste Variante. Dann kann auch mit einem massiven Leiter die Verbindung hergestellt werden.

Eine Press-/Quetschverbindung wäre mit einem schweren Stossverbinder möglich. Hierzu wird das passende Presswerkzeug benötigt. Es empfiehlt sich dann mit dem gleichen Leitungstyp die Verlängerung durchzuführen.

...zur Antwort

Was die Ursache für das Auslösen der Sicherung ist, könnte ich nur als Hellseher beantworten. Das aber die 20 A Sicherung vor der 16 A Sicherung auslöst, hängt mit der Auslösecharackteristik der beiden Sicherungen und der fehlenden Selektivität der beiden zu tun.

Um eine Selektivität zu erreichen, sollten min. 2 Sicherungsabstufungen zwischen den Sicherungen die hintereinander geschaltet sind liegen und nicht nur eine.

...zur Antwort

Der gewünschte Effekt tritt ein, wenn der Bewegungsmelder dauernd unter Spannung steht, also eingeschaltet ist und der Schaltdraht der zum Verbraucher führt mit einem Schalter unterbrochen wird.

Der Bewegungsmelder ist zwar immer eingeschaltet, meldet aber die Bewegung nur wenn der Schalter geschlossen ist.

...zur Antwort

Du benötigst keinen anderen Zettel, sondern ein Fachbuch mit dem Grundlagenwissen der Elektrotechnik.

Die Frage zusammen mit dem Bild wirkt wie ein Spaßbeitrag.

...zur Antwort

Alle 15 cm einen kleinen Tropfen Silicon auf die Tapete.

...zur Antwort

LEDs mögen Kälte nicht wirklich gerne.

Aufgrund eines aktuellen Projektes welches ich betreue, kann ich Dir sagen, dass wenn es Null Grad oder kälter wird, "billig" LEDs sterben.

Aktuell ist mir nur 1 europäischer Anbieter bekannt (es wird sicher mehrere geben) der seine Produkte bis zu arktischen Temperaturen frei gibt. Selbst namhafte deutsche Anbieter tun sich schwer damit frostsichere Produkte anzubieten.

IP44 schaffen viele, aber dass reicht alleine nicht aus.

Grundsätzlich ist eine gute Wärmeableitung wichtig, aber zuviel des guten kann dann ebenso schädlich sein.

Sicher können auch Spannungsspitzen im Netz LEDs zerstören, aber der Nachweis wird schwierig.

...zur Antwort

Es gibt auf dem Stripe eine Unterbrechung.

Schau mal ob Du mit bloßem Auge zwischen den 3 LEDs und den LEDs davor etwas erkennen kannst (Haarriß oder ähnliches), evtl. ist es auch eine Kaltlötstelle. Mit einem Lötkolben bekommt man solche Unterbrechungen wieder hin.

Wenn ein Bauteil defekt ist, wird das schon schwieriger, bzw. lohnt sich eigentlich nicht.

...zur Antwort

Wenn alles ordnungsgemäß verbaut ist, sollte es, wie von Dir geschildert, kein Risiko geben.

Allerdings ist es grundsätzlich nicht ratsam Mehrfachsteckdosen hintereinander zuschalten.

Wenn es 1-fach Steckdosen sind, kann man diese gegen Doppelsteckdosen austauschen. 

Es gibt Doppelsteckdosen die in eine Unterputzdose passen.

...zur Antwort