Was haltet ihr von Nissan Almera Tino?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Der Almera Tino ist recht robust und ein zuverlässiger Japaner alter Schule. Einen Almera als Dreitürer fährt mein Cousin, auch das ist kein schlechtes Auto -----> angeben kannst du damit nicht, aber wer einfach nur von A nach B kommen will & nur das von seinem Auto erwartet, der wird mit einem Almera sicherlich keinen schlechten Kauf machen :)

okay dankeschön der hat auch voll den tolle Bordcomputer und der ist echt gepflegtes ein Garagenwagen

1
@nonym17

Ich glaube, das war sogar Serienmäßig. Wenn er gepflegt ist & preislich fair kann man da sicherlich zugreifen.. sehr gefragt ist der Almera nicht, deswegen kann man ihn oft günstig bekommen. Auch mein Cousin bekam seinen Almera 1,8 Automatik Ende letzten Jahres mit neuem TÜV sehr preiswert, war sogar "vom Rentner". Ich glaube, der hat keine 1000 Euro gekostet.

0

meine Eltern schenken mir ihren wenn sie sich ihr neues Auto gekauft haben

1

Kostet halt viel Steuern, da musst du schätzungsweise mindestens 17000 bis 20000 km im Jahr fahren, damit du das wieder rein holst.

Falls das Ding keinen Turbo- oder Kopfschaden kriegt.

Und in der Haftpflicht mit Typklasse 20 sagenhaft extrem teuer, ganz besonders für Anfänger ohne Schadenfreiheitsrabatt (den du frühestens in drei Jahren oder so bekommst.) Die Typklassen gehen überhaupt nur bis 25 und einen Benziner Pkw zwischen 15 und 17 kannst du immer locker finden, und selbst der wird für dich schon deutlich vierstellig in der Haftpflicht.

=> Also nur wenn der weiter auf die Eltern läuft.

ja, ist sehr gut

Okay Dankeschön

0