Nissan Almera - ein empfehlenswertes Auto?

3 Antworten

Von Experte rotesand bestätigt

Ich habe noch nichts negatives über den Almera gehört.

"Optisch absolut mies: Stumpfer beiger Lack, viele Kratzer, Hagelschaden, Einparkschäden"

Da ist doch sicher der Preis angemessen. 110.000 KM ist wirklich nicht viel für einen Japaner. Einfach mal bei einer Probefahrt in einer Werkstatt deines Vertrauens vorbei fahren.

Vielen Dank, das ist sehr hilfreich :)

0

Danke fürs Sternchen.

1
@jochenprivat

Gerne :) Haben den Almera morgen vor abzuholen, mein Cousin bekommt ihn für 850 Euro. Das ist echt fair, auch die Werkstätte gab grünes Licht. Bremsentest, Rostkontrolle, Scheckheft, Bereifung ------> alles gut. Kühler ist auch recht neu.

0

also kann dir keinen eigenen erfahrungsbericht sagen aber im bekanntenkreis hatte ich zwei damen, die beide den almera gefahren haben und hab auch bis dato nichts auffälig, negatives gehört.

lg

Danke dir :)

1

Die heutigen Nissan mag ich nicht mehr wirklich. Der Allmera ist aber schon ein robuster Japaner. Auch ich habe noch nichts negatives über ihn gehört. Er schwimmt so unscheinbar mit auf dem Automarkt.

Danke dir :)

Meinem Cousin käme es nur drauf an, dass er so lang und reparaturarm wie möglich damit fahren kann. Er hat nicht viel Geld & der Almera käme auch von der Größe und den zu erwartenden Fixkosten ihm sehr entgegen.

1
@rotesand

Wie schon geschrieben, habe nichts negatives gehört.

2