lies hier nach um Klarheit darüber zu bekommen:

http://health-matrix.net/2010/06/05/why-milk-is-so-evil/

...zur Antwort

z. B., Tapetenkleister.

...zur Antwort

besser ist Tierprodukten zu meiden, ein Beispiel:

Dem Fleisch fehlen: Vitamin C, Vitamin E, Calcium, Kohlenhydrate (nur Milch/Produkte haben ganz wenig davon), Jod, Ballaststoffe, Folsäure, Magnesium, Phytonutrients, Antioxidantien, krebshemmende Stoffen (im Gegenteil Tierprodukte fördern Krebserkrankungen, siehe z. B. Darm- Brust- und Prostatakrebs)

...zur Antwort

du musst dazu stehen, was du tust oder getan hast.

...zur Antwort

nein, muss man nicht, sowas sollte dokumentiert werden und angezeigt, auch bei der Transportfirma.

...zur Antwort

heutzutage kann man keine Bilder mehr vertrauen. Es gibt einen Unterschied zwischen biologischen und chronologischen Alter, d. h., durch einen wirklich gesunden Lebensstil (inkl. Ernährung + Bewegung) kann das biologische Alter junger als das chronologische sein, ein 70.jährige(r) kann biologisch etwa Mitte 40 sein, oder andersrum, wenn man ungesund lebt.

...zur Antwort

Warum nehmen junge Frauen gerne ältere Männer?

Grüße,

ich höre schon länger von diesen Thema im Freundeskreis und jetzt stelle ich mal hier eine Frage was Ihr davon haltet.

Meine Freunde, wenn das eine Rolle spielt bewegen sich alle in einem Alter wie ich es bin zwischen 22 und 25 Jahre jung! Klar, habe auch Freunde zwischen 20 und 60 Jahre jung!

Das spielt jetzt hier aber keine Rolle und ist zweitrangig!

Feststellung!

  • 70 Prozent meiner Freunde ( Männer und Frauen ) " ticken " so wie meine Person, also Vertreten die Meinung das paar einem Partner ( Mann oder Frau ) der Altersunterschied eine Rolle spielt.
  • Altersunterschied zwischen 0 Jahren bis 9 Jahren ( + - ) zwecks Partnerwahl!

30 Prozent die ich kenne ( MEIST Frauen ) denken darüber ganz anders!

  • für die währe ein Altersunterschied von 10, 25, 30 Jahren oder sogar noch mehr Unterschied normal!

Diese Frauen die so denken sagen mir immer, es MUSS passen. Wenn das so wäre nehmen wir auch einen 30 Jahre älteren oder sonst wie alt.

Meine Meinung bzw Gegenfrage dazu immer:

  • ist das so? junge, gut aussehende und Sympathische Männer zwischen ( 20 bis 25 Jahre ) jung gibt es wohl NICHT in eurem Alter!

Was ich darüber denke, kann man sich aus der Frage ableiten! ( 0 bis 9 +- ) ist GUT!

Aber alles andere naja, kann ich NICHT nachvollziehen.

Für mich wäre es ein NO GO! Würde mir nie als 25 Jahre junger Mann sonst was für eine ältere Frau nehmen!

Meine Fragen:

Was denkt Ihr darüber ?

1 Ist euch das egal? Würdet Ihr auch eine Partner nehmen der Jahrzehnte älter ist als IHR selbst!

2 Und warum macht man das zwecks Jahrzehnte Altersunterschied!

...zur Frage

es ist immer eine Frage des guten Zusammenlebens.

...zur Antwort

max. 25 g/Tag an Zucker/Produkten sind harmlos (für eine sonst gesunde Person)

...zur Antwort

die Abgaseinstufung wird nicht geändert (es kann ja sein, dass man weiter Benzin verbrennt), nur wenn sie schlechter wird (mehr Kfz-Steuer einnehmen)

...zur Antwort

Menschen sind anatomisch/physiologisch Herbivore/Fruktivore, keine Fleischesser oder Omnivore.

Fleisch essen ist bei Menschen angelernt, nicht angeboren, längerfristiger Tierproduktenkonsum macht krank, siehe die Zivilisationskrankheiten.

...zur Antwort

leidest du unter Proteinmangel?

...zur Antwort

ja, das Auto vor der Übergabe (nachdem es bezahlt wurde) abmelden, wie der Käufer das Auto überführt ist sein Problem. Wenn das Auto angemeldet übergeben wird, ist das Risiko dass der Käufer es nicht abmelden zu gross, d. h. der Halter muss weiter die Kfz-Steuer (und ggf. Strafzetteln) und die Versicherung muss auch weiter bezahlt werden, baut der Käufer einen Unfall, wird der VN zurückgestuft. Nicht auszudenken, wenn das Auto schnell ins Ausland gebracht wird. Will der Käufer nicht darauf eingehen, macht nichts, es gibt andere Interessenten.

...zur Antwort

Warum wird alles Schlechte immer auf die USA geschoben?

"Alles Schlechte kommt aus Amerika! Die Fresskultur, die Kleidung und die Unhöflichkeit!", sagte schon der Unternehmer Wolfgang Grupp.

Aber ist es wirklich so einfach?

Wenn Kinder zu viel Fernsehen. "Das liegt nur an den blöden amerikanischen Serien." Oder generell das Vorurteil, dass alle amerikanischen Serien die Kinder verblöden würden.

Das kann man so nicht sagen. Amerikanische Kinderserien sind nicht so belehrend wie "Löwenzahn" oder "Die Sendung mit der Maus". Amerikanische Serien verbreiten erzieherische Botschaften eher zwischen den Zeilen. Und selbst in so einer übertrieben, abgedrehten Serie wie "Zack und Cody" finden sich lehrhafte Botschaften. In Deutschland ist man eben der Meinung, Kindersendungen sollen in erster Linie bildend und informativ sein, in den USA sollen Kinderserien in erster Linie unterhaltend und mutmachend wirken. Das sind unterschiedliche Ansätze, aber da ist das eine nicht schlechter als das andere.

Genauso wird bei Musik und Mode auch immer alles auf die "bösen" USA geschoben. Dass die Beatmusik in Wirklichkeit aus England stammt, wissen viele gar nicht. Und Miniröcke kommen übrigens auch nicht aus den USA, sondern ebenfalls aus England.

Natürlich muss und kann man nicht alles toll finden, was aus den USA kommt. Aber wie sich viele Deutsche immer körperlich, geistig, intellektuell, politisch, moralisch und ethisch den Amerikanern haushoch überlegen fühlen, finde ich doch recht amüsant. Vorallem weil "die Amerikaner" über einen halben Kontinent verstreut sind. Wenn viele Deutsche gerade zu herablassend über "die Amerikaner" lästern, dann klingt das oftmals doch sehr nach Kolonialzeit.

Aber warum ist das denn so? Verbindet uns eine Hassliebe mit den USA? Warum reden manche Deutsche geradezu herablassend und gehässig über die USA? Warum fühlen sich viele Deutsche den USA moralisch so überlegen?

Es geht wohlgemerkt nicht um die amerikanische Politik, sondern um die amerikanische Gesellschaft.

...zur Frage

"Warum fühlen sich viele Deutsche den USA moralisch so überlegen?"

Stimmt so nicht, sie fühlen sich überlegen (und nicht nur moralisch) ggü. Franzosen, Italiener, Österreicher, Schweizer, Spanier, Engländer, etc. und der ganze Osten zusammen.

...zur Antwort