Was haltet ihr von Fernbeziehungen(mit Begründung)?

9 Antworten

Für mich wäre eine Fernbeziehung nichts, vor allem, wenn man so weit entfernt wohnt und sich fast nie sieht. Für mich ist das dann einfach keine "richtige Beziehung"

Wenn man allerdings zusammenzieht nachdem man sein Studium/ Schule etc. beendet hat, kann ich mir auf jeden Fall vorstellen das das funktionieren kann, kommt aber auch drauf an wie lange das dauert.

Ich denke man braucht da einiges an Geduld und Durchhaltevermögen aber unmöglich ist das mit Sicherheit nicht ;)

Danke für deine Antwort.:)

0

Ich kenne sogar zwei, bei denen es geklappt hat. (Beides Deutschland - Südamerika). Allerdings bestimmt nur, weil es nicht von allzu langer Dauer war. Beide wussten wohl, dass es die Richtige ist. Der eine ist dann recht bald rüber zu ihr gezogen und bei dem anderen ist sie nach Deutschland gekommen. Glücklich sind sie alle noch.

Das klingt echt toll. :) Wie lange waren sie denn "getrennt" voneinander (wegen der Entfernung)?

0
@KittyLove18

Puh, da fragste was..ich glaube das war max. ein Jahr. Die einen hatten sich davor sogar nur einmal getroffen und danach direkt geheiratet. Ich muss zugeben, dass ich bei solchen Sachen auch immer etwas Zweifel habe. Vor allem, ob es über lange Zeit gut geht. Andererseits sind wir ja heute technisch gut ausgerüstet, das ist bestimmt was anderes als früher. Beide haben fast täglich mit den Damen geskypt. Das lässt bei der Entfernung bestimmt länger durchhalten ;)

0

Verstehe, dankeschön für deine Antwort!!:)

1

Ich denke es kommt immer auf einen selbst darauf an, ob eine Fernbeziehung was ist oder nicht.

Man muss damit klar kommen, dass man seinen Partner nicht immer ganz nah bei sich hat, nicht immer persönlich mit ihm reden kann, nicht mal eben schnell zu ihn fahren kann, wenn man ihn braucht oder der Partner einen selbst. Man muss unheimlich vertrauen können, dass der Partner z.B. die Entfernung nicht dazu nutzt, um fremd zu gehen.

Wenn beide mit solchen Punkten klar kommen, warum sollte es dann nicht funktionieren? Ich denke sowas findet man erst raus, wenn man es wagt. 

LG 

Dankeschön für die Antwort, so ähnlich denke ich auch. :)

1

ist nur möglich wenn man vorher mal zusammen gewohnt hat als Paar. Ansonsten kann ich nur sagen aus persönlicher erfahrung nach 3 Fernbeziehungen wird es nie zusammenwachsen , ist nicht mehr als ein Facebook freund..  wenn man sich nicht regelmäßig sieht und eine zeit zusammen verbringt.

Für mich währe ist nix ..  da jeder sein eigenes leben lebt .. 

Aber was, wenn beide von Anfang an weit weg wohnen und nicht die Gelegenheit haben zusammen zu leben (z.B wegen dem Studium), ich denke man kann dennoch eine Beziehung führen, vielleicht bist du nicht der Mensch für Fernbeziehungen (oder deine ex Partner).:)

0

Naja das es möglich isz zeigen diverse Beispiele, da muss man nichts mehr glauben. Ob es für einen selbst bzw die jeweilige Beziehung möglich ist, steht natürlich auf einem anderen Stern. Wenn beide Partner ein gemeinsames Ziel haben, die gleichen Bedürfnisse haben etc ist es machbar. Ein Versuch schadet meiner Ansicht zumindest nicht.

Danke für deine Antwort!:)

0

Was möchtest Du wissen?