Nein, lass es bleiben. Mal davon abgesehen, warst du dann auch nur pseudohaft in Malaysia. Gerade ein udn Ausreise kann dauern.

...zur Antwort

Blaubeeren pflücken ist eben entsprechend aufwändig, wenn ihr entsprechend schnell arbeitet öohnt es sich, ansonsten ist es (wie bei den meisten Angeboten bei denen nach kg abgerechnet wied) ein schlechter Deal. Drag Leute aus einer WHV Gruppe, sie wissen Bescheid, wie viel man pro Stunde schafft

...zur Antwort

Du brauchst keine Maske, ich war schon öfters in Peking ;) Wenn du aber welche mitnehmen willst für jeden Tag eine, odereben je nachdem wie oft du wechseln möxhtest.

...zur Antwort

Ist zwar keiner der beiden Anbieter aber Access Language Center in Sydney ist super(und war damals auch günstiger als EF). Du knnst dort auch zwiscen diversen Kursen wählen und auf Wunsch wird uch eine Unterkunft orgnisiert.

...zur Antwort

Papier sollte man in China generell nicht ins WC werfen, das erklärt vermutlich eher die Verstopfung. Ich kann dich durchaus beruhigen deine AUsscheidungen sind nicht grösser als chinesische.

...zur Antwort

Ja, Noten könnem geändert werden, ist z.B auch bei Plagiat etc so, aber eher unwahrscheinlich. Ich bin deshalb einmal extra ze Klausureinsicht um uu sehen, dass es auch meine Klausur ist

...zur Antwort

Auch wenn die Frage schon etwas zurückliegt, ist dein Anliegen(sofern du deine Studienwahl nicht geändert hast) immernoch aktuell. Ich habe unsere Unikurse besucht, die im Optimalfall ein Jahr dauern, mit diesen Kursen ist bei uns die Bestehquote(fürs staatliche) bei über 90%, ist aber nicht an jeder Uni so. Sprachbegabung war im Ganzen betrachtet nicht nützlich, Vorteile haben eher die Studenten mit naturwissenschaftlichem Fach(Mathematik dazu gezählt). Die ersten Stolpersteine sind, dass man schlichtweg den Arbeitsaufwand unterschätzt(da Naturwissenschaftler dies gewohnt sind, haben sie meist einen Vorteil). Stecke deine Energie nicht zu sehr in Italienisch, ansonsten sitzt du leicht nochmal ein Semester an Latein. Gerade wenn bei euch an der Uni keine Prüfungen (für den èbergang ins 2.Semester geschrieben werden) und du Lücken hast fällst du auch leicht durchs Latinum. Informiere dich vorher an welchem Ort, du das Latinum schreiben möchtest, da gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Wenn du dich anstrengst ist es auf jedenfall machbar, aber nimm es nicht auf die leichte Schulter ;)

...zur Antwort

Du gehst bei deiner Annahme davon aus, dass immer nur eine Antwort stimmt. Es können aber teilweise auch 2,3 oder 4 stimmen und wenn es so geregtl ist, dass du den Punkt nur bekommst, wenn alle Kreuze richtig(und alle nicht Kreuze) auch richtig sind, wird es schon wesentlich schwierier. Es gibt dann auch keine Teilpunkte etc.

...zur Antwort

Viele kommentieren hier mit einfach hinfahren und rein rechtlich darfst du das auch. Trotzdem solltest du mit deinen Eltern vorher das Gespräch suchen(gibt es gute Gründe, die dagegen sprechen?). Da du noch bei deinen Eltern wohnst bist du mit Sicherheit in gewisser Weise von ihnen abhängig. Es wäre doch dumm, wenn deine Eltern sich in Zukunft auch quer stellen und auf ihr Recht beharren.

...zur Antwort

Das Latinum brauchst du für ein Medizinstudium nicht, damit ist dieser Druck schon einmal weg. Zu Roscius sollte es des Latinums wegen schon viele Texte online geben. Alternativ einfach anfangen die Orginallektüre zu übersetzen, dann bist du mit Sicherheit gut vorbereitet.

...zur Antwort

Wie ist der Name denn in deinem Pass angegeben, vermutlich der Umlaut. (In deinem Reosepass müsste es auch so aufgelöst sein(im machinenlesbaren Teil den du nicht siehst). Das Reisebüro hat also alles korrekt angegeben, eher macht die USA inzwischen einen Fehler, weil sie es schlichtweg zu o vereinfacht. Das stellt aber kein Problem dar und ist bekannt. https://www.americandream.de/keine-umlaute-im-us-visum/

...zur Antwort

Hast du den passende Briefmarken? Ich bezweifel, dass eine deutsche Briefmarke dort alzeptiert wird.

...zur Antwort

Beide Länder sind landschaftlich absolut toll.Bei einer direkten Entscheidung würde ich aber Island vorziehen, da man in einer Rundreise unglaublich viel verschiedenes sehen kann. Nach Island sollte man natürlich auch fliegen ;) Island wird leider aber auch immer touristischer und verliert dadurch etwas von seinem Charme. Es ist im Winter und im Sommer wunderschön, wobei ich letzteres gesehen habe, als es noch nicht so touristisch war. Im Winter ist es leerer, dafür kann man evtl nicht alles sehen.

...zur Antwort
Ne, finde das gar nicht kitschig!

Und mein Freund auch nicht. Ist aber denke ich typabhängig. Ich finde Fotogeschenke sind schöne, persönliche Geschenke.

...zur Antwort

Ein Reithelm der rutscht ist meiner Ansicht nach nicht sicher(und kann wenn es dumm läuft Schaden anrichten). Verkaufe den Helm und kaufe dir einen neuen passenden Helm.

...zur Antwort

Ja, auch ein Praktikum sollte man seriös angehen und wenn du die Stelle gerne möchtest, solltest du dich ordentlich bewerben.(Als Praktikant bist du erstmal viel mehr Last als Hilfe). Gleichzeitig bereitest du dich für spätere Bewerbungen vor.

...zur Antwort

Zuerst einmal die Kernaussage der Quelle wieder geben(bei einem Text), bei einer Bildquelle erfolgt eine Beschreibung des Bildes. Im 2. Schritt ordnest du dies in den Kontext ein und setzt dich kritisch damit auseinander.

...zur Antwort

Ob du so schlafen kannst hängt von dir ab, aber och könnte es nicht.

...zur Antwort