Was gibt es alles für Kosten bei hühnern?

4 Antworten

Hallo die Antworten sind ja sehr gut , die Hühner wollen auf einer Stange schlafen nicht auf dem Boden, empfehle auch mindestens 5 -10Hühner da nicht immer alle gleichmäßig legen, bei Kälte und Hitze setzen sie aus, und wann sie in der mauser sind auch, weis nicht wo du wohnst, schau doch im Internet ob es in deiner gegend eine Hühner Farm gibt wo welche kaufen kannst, am besten Lege reif, aber da dauert es auch noch eine Weile bis zum ersten Ei. ein Huhn ist eigentlich ein alles Fresser, unsere Hühner haben im Sommer Junges gras bekommen und was beim Essen übrig blieb Fleisch nur Gekocht, im Freigehege immer etwas Flusssand ein Häufchen machen die Hühner brauchen das für die Schalle oder nachher die rohen Eierschalen zerkleinern und zum Futter dazugeben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Hühner auch gerne auf dem Boden schlafen. Sie haben ja die Wahl. Zerstossene Eierschalen bekommen sie natürlich auch.

0
@Venus345

Das eine oder andere Huhn schläft auch gern mal im Nest. Am Lustigsten fand ich, als ich morgens in den Stall gehe, und der Hahn hat im Nest geschlafen 😂🐓

1
@Venus345

Aber was mag ihn veranlasst haben, im Nest zu schlafen? Was haben die Hennen zu ihm gesagt? 😉

0
@5Leonarda

eine sehr Gute Frage? Du kannst deine Hühner ja mal fragen

1
@Venus345

Ich glaube, dass wäre ein Inside-Joke, den sie nicht verraten.....

1
@5Leonarda

glaub ich auch, wir hatten früher immer ein Zwerg Hahn bei den Hühnern als der gestorben war, hat ein Huhn das krähen geübt

1

Ich hatte bisher nur "leichte" Tiere wie nen Hund als Beispiel also nicht so richtig "Nutztiere" ich weiß nicht, ob für den kompletten Anfang zwei Hühner nicht besser wären oder?

0
@troloxi

hast Du Platz für Hühner ? da gibt es ein Sprichwort: zuerstr kauft man die Hühner dann das Futter und zuletzt die Eier, Du wirst sehn da ist was dran aber 5 würde ich schon nehmen, dann hast du meist Eier genug, glaub ja nicht das Du mal jeden Tag übers Jahr immer 2 Eier bekommst von 2 Hühnern

0
@Venus345

Ich weiß auch gar nicht, ob es gar nicht soo schlecht wäre, wenn ich nicht jeden Tag eier kriegen würde, ich wüsste nicht ganz wohin damit und immer selber essen? Irgendwann kann man es doch ned mehr sehen?

0
@troloxi

stimmt irgendwie hast recht, aber wann du die Hühner mit normalem fütterst kein Fischmehl sondern nur Körnerfutter und gerissener Mais und Hafer mögen sie auch dann kannst Du dein Überschuss an Freunde oder Nachbarn verkaufen, solltest aber dann schon mal anfangen mit leeren Eierschachteln zu sammeln

0

Das teure an Hühnern ist der Stall und die Voliere. Die Billigställe unter 1ooo.- kannst du nicht gebrauchen. Sie sind nach 2 - 3 Jahren bereits kaput und entsprechen nicht den Tierschutzanforderung.

Am besten kaufst du dir unbehandeltes Holz und machst selber einen oder kaufst einen alten.

Hühner brauchen Platz, für 3-4 Hühner waeren 20 bis 30 m2 und ab und zu Freigang nett.

Du solltest mindestens 3 Hühner anschaffen, denn stirbt eine und bleibt eine allein, kann diese an Stress schnell sterben.

Hühner gibts auch günstig zb wenn man die armen Industrieeierproduktionshühner rettet. Ansonsten um die 20 bis 30.-

Je grösser der Auslauf desto mehr Futter finden sie selber. Ich rate dir nur Bio zu kaufen, denn Pestizide und co landen sonst vermutlich im Ei. Ist aber gut bezahlbar.

hallo, wir selber haben auch hühner und ich kann dir sagen, 70€ ist viel zu teuer. schau da am besten auf ebay kleinanzeigen. notwendig wäre auch ein hahn. aber dafür auch mehrere hühner. ein 25kg sack futter kostet außerdem um die 20-30€, reicht aber je nach anzahl der tiere eigentlich lange. an sich haben wir glaub ich unsere hühner nicht angemeldet... also eigentlich muss man da nichts anmelden oder steuerlich zahlen, da du es ja denk ich nicht gewerblich machst. falls du noch eine frage hast, schreib noch gerne, hoffe ich konnte dir zumindest etwas helfen.

also eigentlich muss man da nichts anmelden

Soweit man Hühner besitzt, auch wenn es nur eines ist, muss dies angemeldet werden.

0

Hallo! ich habe meine Hühner über ebay Kleinanzeigen und teilweise nur 1-2 Euro bezahlt. Aber das waren auch Hühner, die aussortiert wurden. Sonst ist 10-15 Euro ein gängiger Preis.

Zwei Hühner sind eigentlich etwas wenig. Ich denke 5 sollten es mindestens sein. Einen Hahn würde ich nicht unbedingt empfehlen. Besonders, wenn du wenig Hühner hast und einen aktiven Hahn, bespringt er die Hühner mehrmals am Tag. Dadurch verlieren sie auf dem Rücken die Federn und dann hat man die nackte Haut, was dann beim Bespringen sicher auch weh tut. Ausserdem befruchtet der Hahn die Eier, diie Hühner wollen auch brüten, und von den Küken sind dann einige männlich. Und wenn die dann erwachsen werden, gibt es Kämpfe bis auf`s Blut. Da macht man ganz schön was mit.

Hühnerfutter bestelle ich online und zahle 17-18 Euro für 25 kg. Meine Hühner bekommen auch alle Küchenabfälle, teilwese gekocht, teilweise nur klein geschnitten. Auch alles, was im Garten anfällt, kommt auf den Hühnerhof. Was nicht gefressen wird, wird durch Scharren zerkleinert und in den Boden eingearbeitet, wo es dann kompostiert. Diesen Humus nehme ich dann wieder für den Garten.

Momentan sind meine Hühner in der Winterpause und legen fast gar keine Eier. Das wird einige Monate so gehen.

Bei mir auf dem Hühnerhof wachsen Büsche und Bäume. Für Glucke mit Küken habe ich auf dem Hühnerhof ein extra überdachtes Gehege hingestellt. Erwachsene Hühner werden von Raubvögeln in der Regel nicht geholt.

Eine Nachbarin hier hat sogar Zwerghühner, die sie mit den Küken frei laufen läßt. Läßt sich ein Raubvogel blicken, schlagen die Hennen Alarm und alles verschwindet unter den Büschen.

Ich hab jetzt seit ungefähr 8 Jahren Hühner und ich finde das ganz wunderbar. Dass ich nicht wegfahren kann, ist mir egal. Ich wußte ja vorher schon, dass ich das nicht mehr wollte.

bekommen deine Hühner auch Flusssand?

1
@Venus345

Nein, sie leben auf einem Hühnerhof. Ein Großteil des Sandes hat sich über die Jahre durch die Gartenabfälle bereits in Humus verwandel, wo sie sich gerne mal "eingraben", aber es gibt auch viele Ecken, wo noch der ursprüngliche Sand ist, und auch dort nehmen sie ihre Sandbäder.

0
@5Leonarda

meines Wissens fressen die Hühner auch den Sand, den brauchen sie um die Schalen bilden zu können, bei einem bekannten haben die Hühner Eier gelegt ohne Schale

1
@Venus345

Ja, ich habe das oben in deiner Antwort gelesen. Meine bekommen zerstossene Eierschalen jede Menge. Aber ich kann mich ja mal nach Flusssand umschauen oder kann ich den auch selbst aus dem Fluß holen? Kommt wohl drauf an, mit wieviel Kalk von Wasserbewohnern man dort rechnen kann.

0
@5Leonarda

vielleicht gibt es in deiner Umgebung ein Fachmarkt wo man ein Flusssand bekommen kann

1

Stimmt, dass verreisen hatte ich dann nicht im Kopf, ich reise öfter mal (3-4 mal im Jahr) ich weiß nicht ob es dann so optimal wäre, wenn es nur ein mal wäre, dann würde ich einen bekannten fragen, aber wenn es öfter ist, wird es schwer

1
@troloxi

Genau, für Hühnerhaltung muss man schon ziemlich sesshaft sein. ich wohn ja so richtig auf dem Land mit großem Garten, der zu einem Naturgarten geworden ist, so in Richtung Permakultur. Da hab ich das ganze Jahr über zu tun, auch weil ich selbst etwas Gemüse anbau. Aber es ist auch so schön hier, dass ich gar nicht weg will! Ich habe quasi unberührte Natur vor der Haustür und das ist mit nichts zu toppen! Natürlich interessieren mich auch ferne Länder sehr, aber dank Internet und Bücher kann ich viel darüber erfahren, ohne selbst hinzureisen.

Eine Möglichkeit für dich wäre, dass du deinen Hühnern so bunte Fußringe verpasst und sie für die Zeit deiner Abwesenheit zu anderen Hühnerhaltern in Pflege gibst.

0

Was möchtest Du wissen?