Was für eine Vorderrad-Felge (Fahrrad) könnte da passen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau, habe ich vergessen zu sagen. Mit Felgenbremse, ja

0

Und da passt dann auch mein alter Schnellspanner rein?

0
@RobertLiebling

Supi! Danke für deine Hilfe :)
Sind denn die Abstände soweit genormt, dass die in meine vordere gabel passen?

0
@RobertLiebling

perfekt! Ja, vielen Dank nochmals! :) Dann gibt's morgen selbstverständlich den Stern für dich :)

0

Vielleicht benötigst Du gar keine neuen Teile. Vielleicht muss das Laufrad nur nachzentriert werden. Dazu braucht man nur einen passenden Speichenschlüssel und eine Anleitung vom Fachmann. Das betrifft sowohl einen Höhenschlag als auch einen Seitenschlag. Bring das Rad mal in Deinen Bikeshop und lass die Experten beurteilen, ob der Schaden reparabel ist. Das kostet Dich erst einmal gar nichts.

Abzocke bei Fahrradreperatur?!

Hi Leute,

die Frage geht an alle Fahrradspezialisten. Mir wurde vor einiger Zeit der Vorderreifen von meinem MTB geklaut (Canyon). Habe dem Hersteller dann nach einem Komplettrad gefragt und dieser meinte, sie hätten eins vorrätig -> bestellt. Es kam jedoch nur die Felge für satte 120€. Das war mir eigentlich viel zu viel, aber ein Bike ohne Vorderrad macht halt wenig Spaß. Zurückschicken und die Felge für weniger suchen, war mir dann auch zu blöd.

Also brauchte ich noch ein Reifen, einen Schlauch und ne Bremsscheibe. Bin dann in einen recht großen Fahrradladen und hab die restlichen Teile und den Zusammenbau verlangt.

Auf jeden Fall zum Kern der Sache.

Hab das Bike dann abgeholt und der Preis hätte mich fast erschlagen. Noch mal fast 170€!! Der Reifen ca. 60€ (Schwalbe Racing Ralph 26"), die Bremsscheibe 44€ (Avid 180mm), ein Schlauch 7€ und 55€ für eine Stunde Arbeit. Ist das einigermaßen ok so?

Summa Summarum hat mich der geklaute Reifen fast 300€!!! gekostet, das is doch unnormal...

Danke schon mal für Einschätzungen und Meinungen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?