Radumfang berechnen Fahrrad

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nimmst du Schnur, legst du stramm außen um den Reifen, markierst oder merkst dir die Länge der hierfür nötigen Schnur und misst diese (z.B. mit einem Zollstock) aus - fertig. Oder du misst den Abstand Nabe - Reifenaußenseite (das ist der Radius) und berechnest Umfang = 2 x pi x Radius.

x19? Du hast 19mm schmale Reifen? Das steht doch eher auf der Felge und nicht auf dem Reifen.

Auf dem Reifen müsstest du finden 47-559 und du rechnest dann (47+47+559) x 3,14 ungefähr gleich 2050. Die Zehntel lassen wir weg, da der Reifen sich beim Fahren etwas eindrückt.

Etrto 559x19-DIN alloy

Das ist das Felgenmaß und nicht relevant.

26"x1,75

Das ist das Reifenmaß und viel zu ungenau. Es müsste auf dem Reifen noch eine Angabe geben 559-xx, das ist in Millimetern. Ganz grob kannst Du 559 + 2*xx rechnen und hast dann den Durchmesser, aus dem Du den Umfang berechnen kannst.

Du kannst auch messen: Mache mit Kreide o.ä, einen Strich auf Reifen und Straße, fahre das Rad ein, zwei, drei oder mehr Radumdrehungen, bis der Strich wieder unten ist. Übertrage den Strich auf die Straße und messe die Strecke.

Wie wäre es, den Umfang einfach mit nem blöden Schneider Maßband zur Hälfte drauf fahren und dann das Band vorne und hinter dem Rad zueinanderführen! Einfach oder!?

Was möchtest Du wissen?