Was für eine Spinnenart ist das? Ist sie giftig?

 - (Tiere, Insekten, Spinnen)  - (Tiere, Insekten, Spinnen)

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tegenaria atrica, Männchen, Ja die sind häufger im Haus, da sie zum Teil synantrop leben - also in der Behausung des Menschen. Sehr nützliche Tiere, fressen allerlei Krabbelzeug weg, sind völlig harmlos und beissen nie ohne vorher ausgiebig getrietzt worden zu sein oder wenn man sie quetscht. Dann wird sie aber aus akuter Notwehr schon mal zubeissen. Das Gift hat auf Menschen keine Wirkung. Der Biss ist wie ein kleiner Nadelstich.

LG S123

das ist eine große Winkelspinne. die leben häufig in Gebäuden. sie können recht groß werden manchmla bis zu 10 cm Beinspannweite. Alle Spinnen sind giftig aber die meisten nicht für Menschen. auch die Winkelspinne ist für Menschen harmlos. ihre langen Beine lassen sie imposant aussehen aber sie sind harmlos für Menschen.

Sieht nach einer Hauswinkelspinne aus. Die tun gar nichts, außer furchteinfloessend aussehen. Habe auch mal Besuch von so einer gehabt, und bin "TARANTEL ODER VOGELSPINNE! Irgendein großes Viech im Flur" bruellend zurueck in die Wohnung gerannt....

hi,

prinzipiell kannst du davon ausgehen, dass alle spinnen giftig sind... sie benötigen ihr gift, um ihre beute zu töten.... was du da gefunden hast, ist eine winkelspinne (tegenaria atrica)... die kommt sehr häufig vor, ist auch giftig, kann dir aber nicht gefährlich werden, da sie im falle eines bisses nicht durch deine haut dringen würde ;)... also keine angst, einfach glas drüberstülpen und vor der tür wieder aussetzen :).

lg jana

eine bildhübsche Hauswinkelspinne, gratuliere! Und sehr gut fotografiert!

Was möchtest Du wissen?