Was beudetet "Unterbaufähig" bei Waschmaschinen und Trocknern?

4 Antworten

Untererbaufähig bedeutet, dass das Gerät unter einer Küchenarbeitsplatte betrieben werden kann - dazu wird normaler Weise der Deckel abmontiert. Unterbaufähig heißt jedoch nicht dass in jedem Fall ein Deckel vorhanden ist, denn manche Geräte werden auch ohne Deckel geliefert. 

Am besten das Producktbild noch mal genau ansehen und die Beschreibung durchlesen.

Beim übereinander Stellen von Waschmaschine und Trockner, sollte die Waschmaschine immer unten stehen und ggf. benötigt man einen speziellen Zwischenrahmen, der verhindert, dass der Trockner beim Schleudern von der Maschine kippt.

Die Waschmaschine sollte mindestens 1400 U/min schaffen und beim Trockner würde ich in ein Gerät mit Wärmepumpentechnik investieren.

Danke. Unsere Waschmaschine kann bis zu 1600 Schleudern. Ist eine von Bosch mit 8kg Fassungsvermögen.

0

Unterbaufähig heißt, das heißt dass man den Deckel oben drauf ab machen kannst und die Maschine wie sie ist unter eine Küchenarbeitsplatte verfrachten kann.

Danke. Ich habe das wohl völlig falsch verstanden :-)

0

Waschmaschinen oder Geschirrspüler die Unterbaufähig sind werden unterhalb des Gerätedeckels so ausgestattet, dass kein Wasserdampf oberhalb austritt und eventuell die Arbeitsplatte durch Feuchtigkeit beschädigt

Danke, das hat dann garnichts mit Stapeln von Geräten zu tun.

0
@micholee

Richtig, Deckel vom Gerät ab und unter die Arbeitsplatte und hat nichts mit Stapeln zu tun

1

Kann man zwei Waschmaschinen übereinander stellen?

Dass man den Trockner auf die Waschmaschine stellen kann, weiß ich, aber ein Trockner ist viel leichter und schleudert nicht.

Wie sieht das mit einer Waschmaschine aus? Kann eine von beiden kaputt gehen wenn die andere, oder womöglich beide gleichzeitig schleudern?

danke schonmal :-)

...zur Frage

Brand in Waschraum durch Waschmaschine: Wer kommt für den Schaden auf?

Hallo, haben gestern abend von meinem Freund seinem Schwager eine Waschmaschine die mehrere Jahre nicht mehr in gebrauch war bekommen. Haben diese in unserem Waschraum/keller angeschlossen (Strom und Wasserleitung). Angeschalten haben wir sie nicht, da wir dieses heute testen wollten.

Also gingen wir wieder in unsere Wohnung, eine halbe Stunden später stand der ganze Waschraum/keller unter Rauch. Feuermelder war bzw ist keiner vorhanden.

Feuerwehr, Polizei und erste Hilfe waren alle vor Ort. Personen sind nicht zu Schade gekommen! Nur evtl. die anstehenden Waschmaschinen/Trockner der anderen Mieter. Der Keller und das Treppenhaus sind total verschmutz.

 Wer zahl die Reinigung und etc.? Meinen Haftpflichtverischerung (Mieter) oder die Hausratversicherung (vom Vermieter)? Wie läuft das alles nun weiter?

Vielen dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Waschmaschine und Trockner im neuen Bad oder Keller aufstellen. Schimmelgefahr?

Hallo. Wir beziehen bald eine neue Wohnung (Neubau). Wir können die Waschmaschine und Trockner entweder im Bad (mit Fenster und Fussbodenheizung) oder im Kellerraum abstellen. In beiden Räumen ist Zu- und Abwasser vorhanden (incl. Zähler).

Frage: Was spricht dageben, die WM und Trockner (übereinander) im Bad aufzustellen? Evtl. die Gefahr von Schimmel durch Feuchtigkeit? Die WM hat ein Aqua-Stopventil am Wasserhahn. Im Keller müßte einen Hebeanlage installiert werden, da die Abwasserleitung ca. 2m oberhalt verläuft.

Besten Dank

...zur Frage

trockner auf waschmaschine, wie?

Hi,

möchte so einen wäscheturm bauen und schau mir schon seit stunden irgend n zeug und videos bei YT an, aber diese rahmen scheinen alle explizit auf die waschmaschinen zugeschnitten zu sein?

dann bräuchte ich ja einen trockner mit denselben abmessungen wie die waschmaschine(?) .stimmt das?

gibt es da nicht universalrahmen?

...zur Frage

Waschmaschinen Tür lässt sich nicht mehr schließen kann jemand helfen?

Waschmaschine von Beko WML 15126 E die Tür lässt sich nicht mehr schließen :/ nach den abschleuder Programm habe ich die Wäsche raus genommen und die Wäsche im trockner getan und neue Wäsche in die Waschmaschine rein gemacht wollte die Tür dann schließen lässt sich aber nicht mehr ein rasten

...zur Frage

Waschmaschine-Trockner als Turm...Erfahrungen?!

Hallo allerseits,

ich habe eine Frage zu den EFAHRUNGEN mit Waschmaschinen-Trockner-Türmen. Ich habe eine sehr laufruhige AEG-Electrulux Öko Lavamat WaMa (2 Jahre alt) und nun einen Miele-Trockner, den ich gerne darauf stellen würde.

Wer von Euch hat so einen Turm und vor allem: Habt ihr einen Zwischenbausatz bzw. diesen Turm irgendwie verbunden?

Ich höre da doch recht viele unterschiedliche Meinungen und von "das stürzt Dir ab..." bis hin zu "damit der Trockner runterfliegt/heruntergerüttelt werden kann, müsste die Maschine aber ganz schön im Eimer sein.." ist da alles dabei. Außerdem finde ich, dass diese Steckrahmen recht windig aussehen, bohren in den Maschinendeckel möchte ich aber auch recht ungern :-/

P.s. Beim Probeschleudern mit Höchstleistun (1.600 U/Min.) bewegte sich der Trockner keinen Millimeter!

Wäre nett, wenn ich ein paar Erfahrungen (nicht Spekulationen!) dazu haben könnte :-)

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?