Kann man zwei Waschmaschinen übereinander stellen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst die Geräte übereinander stellen !

Wichtig ist ,dass das untere Gerät mit einem zusätzlichem Rahmen versehen ist der das abrutschen der oberen Maschine verhindert.

Ich würde auch noch die Geräte mit zwei im Baumarkt erhältlichen Spanngute verbinden.

Auf keinen Fall, die Unwucht der oberen Maschine kann für beide Geräte gefährlich werden

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Du siehst das völlig Richtig, das kann nicht gut gehen, eben, wegen dem Schleudern, da würde sich die Obere immer wieder verschieben, durch die fibration, kann sie rutschen und runter kommen, dann sind vermutlich beide defekt. Ein versuch lohnt sich nicht, Trockner und WaMa, ja! G.Elizza

Ich würde es persönlich nicht tuen, da eine Waschmaschine mehr schleudert als ein Trockner!

Würd ich im Leben nicht machen!

Wenn die untere Maschine ruhig steht, gut, das könnte ich mir noch vorstellen. Aber du wirst diese Frage ja sicher gestellt haben, weil du irgendwo arbeitest oder so, wo extrem viel Wäsche anfällt und daher auch beide Maschinen gleichzeitig waschen sollen, oder?

Ich mein, sonst würd es ja keinen Sinn machen, eine 2. WaMa aufzustellen, wenn die eh nur nacheinander laufen.

 

Daher mein Gedanke, dass die untere Maschine schleudert und die obere auch. Das kann für mich nur zur Unwucht der oberen WaMa führen und ich denke, die wird runterkrachen. Das würd ich nicht riskieren.

 

Könntest du nicht vielleicht mit Schwerlastwinkeln, -dübeln, schrauben usw. eine Arbeitsplatte über der unteren WaMa anbringen, so dass die Platte die untere Maschine nicht berührt, und die 2. Maschine dann auf diese Platte stellen?

Was möchtest Du wissen?