Waschmaschine schleudert laut und hinterlässt Spuren auf Kleidung

5 Antworten

Mal reinigen. Erst mit Reiniger auf höchster Temperatur, dann mit Entkalker auf höchster Temperatur, zuletzt ihne alles bei höchster Temperatur und jeweils ohne Waschbefüllung durchlaufen lassen. (Steht hier auch schon in GF.) Vllt liegt auch ein Lagerschaden vor: dann dreht die Trommel ungleichmäßig. Musst mal versuchen, ob du die Trommel von innen anheben kannst: wenn ja: Lagerschaden. LG

Danke dir

0

Ich fürchte, das Hauptlager der Maschine ist kaputt. Die bräunlichen Spuren sind aus Rost und Öl. Eine Reparatur ist da heute unwirtschaftlich. Ich schlage vor, eine neue Waschmaschine zu kaufen.

Hallo zurück,

so ähnlichen Fall hatte ich auch. Habe die Trommel gründlich untersucht und Drahtbügel vom BH gefunden .. laach. Kleines Ding .... grosse Wirkung! Kann natürlich auch etwas anderes sein was sich verfangen hat in den Löchern der Trommel. Schau einfach mal nach sehr genau nach und bewege sie mal mit der Hand. Da hört man es dann meistens schon. Flusensieb reinigen nicht vergessen!

Wenn nicht, weiss ich dann auch keinen Rat mehr.

Danke dir

0

Hallo kaymueller80

Wenn du die leere Trommel mit der Hand drehst und sie läuft rau dann: Ist mit größter Wahrscheinlichkeitt das Trommellager defekt und die Spuren an der Kleidung stammen vom Rost des Lagers. Eine Reparatur ist nicht empfehlenswert.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Hey,

da muss ein Fachmann ran und ich würde dir empfehlen, dass so bald wie möglich zu machen. Bei unserer Waschmaschine fing das auch so an - die ratterte beim Schleudern und hat jetzt endgültig den Geist aufgegeben.

Hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

LG

Was möchtest Du wissen?