Wie oft werden Waschmaschinen und Trockner aus dem Mehrfamilienhaus Waschkeller geklaut?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

relativ gering.... und WENN, dann kommt in der regel die hausratversicherung auf. sie ist keine pflicht, aber sehr empfehlenswert und vor allem bezahlbar...

lg, Anna

Danke für deinen Beitrag. Ich habe mich bei meiner Hausratversicherung erkundigt. Ein Diebstahl wird voll über kommen.

0

Diese Frage beantwortet kompetent und für Dein Wohngebiet sicher nur die Polizei. Tatsache ist aber, dass solche Diebstähle allgemein stark zugenommen haben und Banden oft zunächst auskundschaften, was mit welchem Aufwand zu holen ist. Ich denke mir das nicht etwa, sondern bin vor kurzem selbst betroffen gewesen. Und: Ob die Hausratversicherung im Schadenfall haftet, hängt von den Bedingungen Deines Vertrages ab. Es gibt Versicherungen, die verlangen, dass ihnen das erhöhte Risiko der Aufstellung in Gemeinschaftsräumen vorher angezeigt wird - manche lassen sie sich das auch extra bezahlen (höhere Prämie).

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Aber es kann sein, dass du laut Hausordnung deine Maschine in den Waschkeller stellen musst. Kenne ich aus einigen Häudern. Hat auch einen Vorteil - man stellt sich die Wohnung nicht so voll und wenn mal ein Wasserschaden eintritt, dann sind wenigstens keine unter dir liegenden Gebäudeteile betroffen. Ein Waschkeller hat in der Regel eine Fußbodenentwässerung.

Zum einen ist die Wahrscheilichkeit sehr, sehr gering. Solche Teile steckt man ja nicht in die Hosentasche. Und wenn der Keller verschlossen ist käme, für den seltenen Fall das so ein Teil doch geklaut wird, die Hausratversicherung auf.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Geräte geklaut werden, ist wirklich ziemlich gering.

Was wesentlich wahrscheinlicher ist, ist, dass jemand die Maschine ohne zu fragen mitbenutzt.

Was möchtest Du wissen?