Was bedeutet es, wenn meine Hasen mich ablecken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ablecken:
Kaninchen putzen sich untereinander auch, um ihre Familienbande zu festigen. Manche Kaninchen nehmen ihren Menschen in die Familie auf und dann ist es für die Tiere selbstverständlich, dass dieser Mensch ebenfalls geputzt wird. Das Ablecken der Hand ist kein Zeichen von Salzmangel wie oft behauptete wird, es meint auch nicht, dass Sie besonders dreckig sind und ein Bad nötig haben, das Ablecken der menschlichen Hand zeigt immer Zuneigung. Allerdings, lecken allein lebende Kaninchen ihren Menschen ab, kann es auch einfach nur daran liegen, dass sie einsam sind und sich einen Partner wünschen, mit dem zusammen sie Fellpflege betreiben können, in dem Fall ist das Lecken eher ein Zeichen von Einsamkeit.

Quelle: http://www.diebrain.de/k-verhalten.html

Also, was zuckersüßes & nix mit Salzmangel :b

LG Doubiie

Das Schlecken bedeutet, dass sie dich mögen, denn durch putzen reinigen die Tiere nicht nur sich selbst und andere Artgenossen, sondern sie pflegen auch ihr soziales Gefühe, so wie wenn Menschen miteinander kuscheln oder sich ein Küsschen geben.

Bitte gib deinen Tieren keine Salzlecksteine.Ein Mineralienmangel ist bei einer ausgewogenen Ernährung mit gutem Heu und gemischten Gemüsesorten nicht wahrscheinlich. Ein Salzleckstein kann dagegen eine Überversorgung mit Mineralien hervorrufen, die zu Blasen- und Nierensteinen führen kann. http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html

Ich meinte soziales Gefüge. Kleiner Tippfehler. ;)

0

daß sie einen Salzleckstein brauchen. Oder daß du komisch riechst.

Vielleicht kanns auch sein, daß sie dich mögen und deswegen putzen wollen.

Das mit dem Salzleckstein: Man sondert immer etwas Schweiß ab und da ist Salz drin. Nagetiere brauchen Salz, das nicht in der Nahrung enthalten ist, deswegen werden Salzlecksteine verkauft.

So ein Unsinn! Selbstverständlich sind in der Nahrung Mineralien enthalten. Was glaubst du denn woher der Mensch seine Salze bekommt (oder Wildkaninchen und andere Tiere)? Salzen tut der Mensch nur, damit es besser schmeckt, nicht weil er das Salz benötigt! Im Gegenteil ist sogar eine salzhaltige Ernährung nicht empfehlenswert. Viele Menschen müssen sich sogar salz- bzw. natriumarm ernähren, weil sie es gesundheitsbedingt nicht vertragen (hat glaube ich was mit der Schilddrüse zu tun).

Salzlecksteine fördern die übertriebene Aufnahme von Salzen und können daher schädlich sein, wenn die Tiere zu häufig daran lecken. http://www.diebrain.de/k-futter.html#zusa

0
@Annemaus85

schon richtig... aber komischerweise scheinen Kaninchen in der Menge der Mineralien vorsichtiger zu sein, als in der Menge des Futters. Während sie gern futtern so viel reingeht, kann ein Salzleckstein durchaus ein Kaninchenleben lang halten. Ich hab deswegen (also Beobachtung, nicht Aussagen von irgendwelchen Fachleuten) keine mehr gekauft. Ganz offensichtlich haben sie die Salzlecksteine nicht gebraucht.

Übrigens bekommt der Mensch seine Salze aus dem Salzstreuer. Mancher übertreibts aber und zahlt dafür mit Bluthochdruck.

0

Was bedeutet das Ablecken für eine Katze?

Hey, also ich habe mich vorhin gefragt,was es einer katze bedeutet,wenn sie dich ableckt ---> Zuneigung, "Liebesbeweis".

Was würde es der katze bedeuten,wenn ich sie (THEORETISCH !! :DD ) ablecken würde ? Weil wenn ich mir so vorstelle,sie gibt mir jeden tag so einen "Liebesbeweis" und kriegt davon keine "Leckereri" zurück,ist das dann nich ein wenig deprimierend ? :D

...zur Frage

Hasen Freilassen?

Ich habe vor einem halben Jahr zwei Hasen geschenkt bekommen. Schon nach kurzer Zeit wurde mir bewusst, das irgendwas nicht stimmte. Die Hasen ließen mich nicht mal einen Meter an sie ran, knurrten, bissen und klopften, obwohl sie noch Baby's waren. Auch bei mehreren herausnehmen und streicheln oder aus der Hand füttern, änderte sich nichts. Sie zerkratzten mir den Arm oder bissen mich wund. Als ich dann nachfragte, was passiert sei, meinten die Besitzer, dass diese die falschen Hasen wären, es war eine Verwechslung. Ich hätte die zahmen Hauskaninchen bekommen müssen, doch die die ich bekam, waren Wildhasen.

Da diese Besitzer die Hasen aber nicht mehr zurück nehmen konnten und ich nicht mit diesen Hasen klar komme, frage ich jetzt ob es schlimm wäre wenn ich sie auf einem Feld oder in der Nähe eines Flusses/Bäumen aussetze?

...zur Frage

Mögen meine Ratten mich nicht?

Hallo, ich habe nun sein einer Woche 3 weibliche Ratten. Und ich weiß nicht ganz wie ich ihr Verhalten einschätzen soll... Wenn ich meine Hand in den Käfig stecke, kommen alle 3 wie wild angerannt, beschnuppern mich und knabbern ein wenig an mir rum. Nur bloß nicht anfassen, dann sind sie weg, kommen aber nach wenigen Sekunden erneut auf meine Hand zu und wiederholen das ganze. Leckerlis fressen sie gerne aus der Hand und schlabbern fleißig Joghurt von den Findern. Jedoch bleiben sie nicht lang in der Hand und wollen schnell wieder flüchten. Ich weiß nich ganz wie ich das Verhalten deuten soll... Manchmal knuspern sie auch mit den Zähnen wenn man sie auf den Arm hat und sie streicheln, nur hält das nicht lange an und fangen dann wieder an zu flüchten. Hat jemand Rat ?

...zur Frage

Halte ich meinen Hasen richtig?

Hallo. 😊

Wie der Titel schon hergibt würde ich gerne mal ein paar Meinungen zu der Haltung meiner Kaninchen hören und würde mich auch sehr über Tipps freuen!

Meine Hasen haben einen 160x80x58cm Käfig der mit Häuschen ausgestattet ist. Für ihre Hoppelzeit kommen die beiden nach oben in mein Zimmer wo sie soviel Hoppeln dürfen wie sie wollen. Zudem baue ich für diese Zeit immer ein Nylon Freilaufgehege auf der als Rückzugsort für die beiden dient. In dem befindet sich ebenfalls ein Häuschen, Napf, Tränke usw. Abends kommen sie dann wieder in den Käfig.
Füttern tu ich den beiden das Futter von bunny Nature und dazu gibt es getrockneten Löwenzahn, getrocknete Rotebete und getrocknete Karotten. Zudem kommt dann noch frisches Grünzeug und an manchen Tagen, als Snack, ein Stück Obst (sie lieben Banane, aber davon kriegen sie nicht all zu viel!).
Empfindet ihr die Haltung als in Ordnung oder könnte ich noch etwas besser machen? ich kann sie leider nicht ganz frei in meiner Wohnung hoppeln lassen, da wir offene Treppen besitzen und mir das viel zu gefährlich ist.

Ps: mir ist bewusst das die Hasen am besten stetige soviel rum hoppeln sollten wie sie wollen. Aber dazu habe ich einfach nicht den Platz. Deshalb versuche ich es mit dem großen Käfig und dem Hoppeln in meinem Zimmer es ansatzweise den beiden gerecht zu machen! Mir ist es wichtig dass es meinen Kaninchen gut geht. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?