Warum wird das Grundgesetz nicht Verfassung genannt?

7 Antworten

Das Grundgesetz regelt die Rechte der Bürger, die Verfassung Befasst sich u.A. mit staatlichen Organen usw.

Du kennst das Grundgesetz offensichtlich überhaupt nicht. Genau die Regeln, die Du für die Verfassung nennst, sind dort auch enthalten. Im Übrigen wäre eine Verfassung für Deutschland ein wichtiger demokratischer Akt gewesen, un den sich seinerzeit die Politiker gedrückt haben und sie tun es heute noch.

0

Zum einen hatte das damalige Grundgesetz nur vorläufigen Charakter, zum anderen hatte es nicht die Entstehungsgeschichte einer klassischen Verfassung. Der klassische Ablauf wäre gewesen, dass das gesamte Volk eine verfassunggebende Versammlung gewählt hätte und diese Versammlung die Verfassung entworfen hätte. Der parlamentarische Rat von 1948/1949 erfüllte diese Voraussetzung nicht. Eine Wahl durch das gesamte Volk in den Grenzen von 1937 wäre damals auch gar nicht möglich gewesen.

Ich glaube auch kaum,das die Siegermächte dies zugelassen hätten.

Nur eines ist auch sicher,der Parlamentarische Rat wurde nicht vom Volk vorher gewählt...oder bin ich da jetzt falsch Informiert??? Meine mich erinnern zu können,das mal gelesen zu haben. Der Parlamentarische Rat soll von den Siegermächten eingesetzt worden sein.

0

Auf eine Anfrage an das Bundesministerium der Justiz in Berlin erhilt ich die Antwort das die Präambel eines Gesetzes ohne gesetzliche Gültigkeit ist. Was sehr seltsam ist da dort der Geltungsbereich dieses Gesetzes beschrieben ist.

Und was hat das jetzt genau mit der Frage zu tun?

1

Bin ich wegen meinen Opa jüdisch?

Ich bin nicht so der Religions Typ und würde mich selber als Atheist nennen ( was sich aber auch ändern kann da ich mir nicht ganz sicher bin was ich glaube) Naja meine Familie ( vorallem meine Mutter) ist sehr religiös und im Christentum. Mein Opa war damals Jude und musste ja im 2. Weltkrieg auch flüchten... Jetzt behauptet meine Mutter wir wären auch alle Juden wegen ihn obwohl ich dachte man kann nur jüdisch sein wenn man eine jüdische Mutter hat? Ich kann mich nicht Akzeptieren damit und will das nicht aber meine Mutter redet mir das immer wieder ein...

...zur Frage

Warum meinen manche, dass das Grundgesetz keine Verfassung ist? Und ist eine Verfassung?

Bei YouTube sehe ich einen User, der will nicht glauben, dass das Grundgesetz eine Verfassung ist.

Da komm ich ein bisschen zum Zweifeln.

Warum meinen manche sowas ?

Und ist es eine Verfassung ? (hoffe mal stark, dass es eine ist)

...zur Frage

Entstehung Grundgesetz! Wie findet ihr mein Referat?

HAbt ihr Tipps was ich besser machen kann? Die Entstehung des GrundgesetztesDas Grundgesetz existiert nun schon seit mehr als 60 Jahren. Es regelt das Zusammenleben der Menschen in Deutschland.Es ist das Wichtigste Gesetz.Das Gesetz entstand nach dem Zweiten Weltkrieg.Was steht im Grundgesetz? Im Grundgesetz stehen 146 Artikel.Die wichtigsten Artikel stehen im ersten im ersten Abschnitt des Grundgesetzes.Denn dort stehen die Grundrechte.Diese Rechte haben alle deutschen Bürger.Es stehen dort unter anderem diese Artikel: • Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. • Jeder hat das Recht seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern. • Die würde des Menschen ist unantastbar.Außerdem wird im Grundgesetz festgelegt, wer in welchen Amtern welche Aufgabe hat Der Vormarsch der Grundrechte Der zweite Weltkrieg endete am 8. Mai 1945, da die deutsche Wehrmacht kapitulierte. Die Städte waren durch Bombardierungen zerstört. Der Nachfolger Hitlers Karl Dönitz und die Regierung wurde von den Alliierten am 23. Mai 1945 verhaftet. Am 5 Juni 1945 übernahmen die USA, UDSSR, Grossbritannien und Frankreich die Regierung in Deutschland. Das Volk hatte viele Fragen und eine damit Verbundene Ungewissheit machte sich breit. Deutschland sollte nach dem Zweiten Weltkrieg ein demokratisches und freiheitliches Land werden.Dazu wurde eine Verfassung gebraucht

...zur Frage

Ist "Ivan" eine nazi bezeichnung?

Hallo ich wollte mal so rein aus spass fragen ob ich einen russen oder so ( der nicht so heisst ) Ivan nennen könnte oder ob das verboten ist. Weil damals haben die nazis ja jeden russen ivan genannt

...zur Frage

Ist der Name "Lilly-Marleen" in Deutschland vergebbar?

Hey Ihr, ist der Name Lilly Marleen in Deutschland vergebbar? Ich meine, so hieß doch dieses Lied von Marlene Dietrich, damals im 2. Weltkrieg. Allerdings ist das Lied Nicht verboten und Lilly oder Marleen sind, einzelnt gesehen, ganz normale Mädchennamen. Also, kann man sein Mädchen guten Gewissens Lilly- Marleen (egal Welche schreibweise und ob mit oder ohne Bindestrich) nennen oder muss man damit rechnen, dass es Probleme gibt?

...zur Frage

Name der US-Soldaten in der Umgangssprache ( Deutschland )

Grüß euch,

wie hießen die US-Soldaten auf den Stützpunkten damals nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland. Es gab einen speziellen Namen für diese Soldaten, die z.b. in Berlin auf ihren Stützpunkten Supermärkte hatten, in denen die Deutschen, so wie ich das mitbekommen habe, manchmal eingekauft haben. Mir ist der Name entfallen. irgendwas kurzes. Nicht Navys, irgendwas kurzes, wie man sie als Jugendlicher immer genannt hat, wenn man mal etwas vom Supermarkt bekommen hat. Weiß das jemand ? Hab das mal irgendwie aufgeschnappt und würde es gerne wieder in Erinnerung rufen.

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?