Warum werden soviele nackte Frauen gezeigt, aber so wenig nackte Männer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In der Werbung geht es darum, Aufmerksamkeit zu erregen. Hierbei greifen Werbetreibende auf Muster zurück, die in der Vergangenheit funktioniert haben und hierbei hat sich gezeigt, dass die meisten Männer auf Bilder gering bekleideter oder nackter Frauen reagieren und die Werbebotschaft mitnehmen, während Frauen die Aufmerksamkeit dieser Aufmacher wegen nicht wesentlich reduzieren. Die Aufmerksamkeit von Frauen steigt aber bei nackten Männern auch nicht so stark an, wie die von Männern gleichzeitig abnimmt. Daher sind nackte Frauen die besseren Aufmacher als nackte Männer. Ferner schauen Männer bei jedem Produkt aufmerksamer hin, wenn Frauen sie präsentieren (klassisches Beispiel ist die Autowerbung) während Frauen ein Zusammenhang zwischen Aufmachung und Botschaft wichtiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer meiner Vorredner hat es schon erwähnt - Angebot und Nachfrage - es geht um Geld. Wo Frau drauf ist, das wird häufiger gekauft - sei es von Frauen selber, ihren Lebensgefährten die das beworbene Produkt mit ihrer besseren Hälfte verbinden - sei es, dass sie hoffen, dass die Alte dadurch endlich mal besser aussieht oder den angenehm geformten weiblichen Körper der Werbefigur im Kopf haben. Auch von vielen homosexuellen Männern werden von Frauen beworbene Produkte gekauft, oft weil sie sich einfach mit der Frau identifizieren können.
Und jeder ( ok die Mehrheit ) mag einfach Brüste.
Männer, vor allem heterosexuelle Männer, sind anderen Männern gegenüber oft anders gestrickt. Sie sehen in einer gut aussehenden männlichen Werbefigur keinen coolen Typen mit dem sie sich identifizieren können sondern eine Konkurrenz!
Das verkauft sich nicht.
Was sich nicht verkauft, bringt kein Geld.
Kein Geld, kein Sinn davon ( noch ) mehr zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachse69
27.06.2017, 16:38

Homosexuelle Männer können bzw. wollen sich nicht mit der Frau identifizieren, sie ist ihnen als Aufmachung aber egal.

0

Wenn du das nicht selbst beantworten kannst, dann bist du nach meiner Einschätzung entweder
a) vor der Pubertät
oder
b) nicht heterosexuell veranlagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpiderKing88
27.06.2017, 16:19

Und ich glaube du hast Probleme mit Schwulen und Lesben, und hast meine Frage nicht richtig verstanden, oder willst sie nicht verstehen!

0
Kommentar von SpiderKing88
27.06.2017, 16:22

Wenn du keine gescheite Antwort hast, dann antworte doch einfach nicht!

0

Der weibliche ist tendenziell der ästhetischere Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpiderKing88
27.06.2017, 16:16

Was hat das damit zu tun?

0

Diese Frage hab ich mir auch gestern gestellt

Zufall? -o-
Ich glaube nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?