Ihr Frauen macht euren Männer immer Druck! Kein Wunder das soviele Männer ihre Frauen verlassen!

Der Mann arbeitet warscheinlich den ganzen Tag und will auch mal seine Ruhe! Boah wie mir solche Frauen auf den Geist gehen, die nur an ihren Männern rummeckern können, statt das sie dankbar sind, das sie ein Mann haben!

...zur Antwort

Da fällt mir jetzt nur Fools Garden - Lemon Tree ein! Ist aber schon ein älteres Lied! Probiere es mal!

...zur Antwort

Mach ein Termin beim Arzt, und wenn du keinen Termin mehr kriegst, dann lass dich in der Apotheke beraten! Gute Besserung 

...zur Antwort

Dann würde ich zu einem Arzt gehen! Weil der kann dir helfen! Aber man sagt das Salzstangen gut gegen Durchfall sind! Ich weiß nur nicht ob du gegen die Salzstangen allergisch bist! Musst du wissen lg

...zur Antwort

Ganz einfach entweder du sagst es ihr, oder du musst eben damit auskommen! 

...zur Antwort

Was tun, wenn man sich mehr und mehr von seinem besten Freund entfremdet?

Mein bester Freund ist ein typischer Arbeitsloser. Einer von der Sorte, die keinerlei Rhythmus in seinem Leben hat und komplett unfähig ist, Verantwortung zu übernehmen.

Weil ich das weiß (und mich schon damit abgefunden habe), richte ich mich, sofern möglich, meist nach ihm, wenn es um die Uhrzeit für ein Treffen geht. Trotzdem klappt es fast nie. Letztens meinte er, es sei MEINE Schuld, dass er unser vereinbartes Treffen (um 16:00) verschlafen hat, weil ich ihn nicht angerufen und erinnert/geweckt habe, was natürlich in einem Streit endete.

Ich verschaffe ihm, auf seine Bitte hin, einen Job und er schafft es, nach dem ersten Dienst wieder rausgeschmissen zu werden (weil der Job ihm "eh nicht gefallen hat"). Er verpasst seine Vorstellungsgespräche, weil er in der falschen Filiale auftaucht und natürlich ist es die Schuld desjenigen, der ihm, am Telefon, den falschen Treffpunkt genannt hat. Überhaupt scheint dieser Freund Probleme damit zu haben, Termine einzuhalten, weshalb er immer meint, dass spontane Treffen ihm lieber seien. Wenn ich ihm sage, dass dies nicht möglich sei, da ich vier Tage die Woche arbeite und deshalb meine freien Tage gerne effizient nutze, dann geht das irgendwie bei einem Ohr rein und beim anderen Ohr wieder hinaus und ist beim nächsten Mal wieder vergessen. Beim letzten Treffen ruft ihn sein Mitbewohner an und erinnert ihn daran, dass er seinen Arzttermin nicht vergessen sollte. Täusche ich mich, oder ist das seltsam? Wir sind übrigens beide bald 30 Jahre alt.

Er ist kein schlechter Kerl. Ganz im Gegenteil. Ich habe schon probiert ihn darauf anzusprechen, aber dann nutzt er seine selbst diagnostizierte Depression (sMn ein Resultat des anderen Jobs, den ICH ihm, wieder auf seine Bitte hin, verschafft hatte) als eine Art Ausflucht (so zumindest mein Gefühl). Wenn ich, als Ex-DGKP, ihm sage, dass er vielleicht aufhören sollte Weed zu rauchen, weil es Depressionen durchaus verschlimmern kann, dann wird auch dies gekonnt ignoriert.

Mittlerweile habe ich echt das Gefühl, dass wir in unterschiedlichen Welten leben. Mein Freund scheint in unseren Teenagerjahren hängengeblieben zu sein und das macht mich oftmals wirklich wütend. Andererseits will ich diese Freundschaft (die mittlerweile seit über fünfzehn Jahren besteht und auch eigentlich sehr erfüllend ist (wenn es denn mal klappt)) nicht einfach aufgeben. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Du bist ja ein toller Freund oder Freundin! Grad dann solltest du zu ihm stehen! Weißt du überhaupt was richtige Freundschaft ist?

...zur Antwort

Man sollte nicht alle Deutschen über einen Kamm scheren! Ich mach keine Polen Witze, mir ist es einfach egal! Und zudem es gibt auch genug Leute die Witze über uns Deutsche machen! Und wenn du dich so über deutsche hier negativ auslässt, bist du selber nicht besser!

...zur Antwort

Sry aber es ist 1. Total ekelhaft, und 2. Wenn die beiden ein Kind kriegen würden, würde das Kind krank werden! Das ist ein Verbrechen am Kind wenn Geschwister mit einander schlafen! Ich finde es gut das Inzest verboten ist, und hoffe das das so bleibt! Inzest ist ekelhaft, pervers, und krank!

...zur Antwort