Lohnt es sich um diese Beziehung zu kämpfen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein und zwar, weil Du ihm in jedem ausschlaggebendem Bereich haushoch überlegen bist. Du hast das hier sehr gut geschildert und nun versetze Dich mal in die Lage von dem jungen Herren. Keine Wohnung und darauf angewiesen, dass Du ihn durch die Gegend fährst und dann auch sagst, dass es Alles kein Problem für Dich sei und war es ja für Dich auch nicht, zumindest in Deiner Vorstellung. Doch letzten Endes hast Du Dich benutzt gefühlt und igendwie hat es Dich zurecht angepisst, dass Alles als eine Selbstverständlichkeit hingenommen wurde. Jede Fahrt an sich kein Problem, doch in der Gesamtheit eine enorme Belastung, doch jedes Mal ein unterwürfiges Danke will man auch nicht und man sollte schon zusammenhalten.

Und nun sei mal ehrlich zu Dir selber. Von Liebe zwischen Euch kann keine Rede sein, denn nach wie vor bist Du lediglich verliebt und wolltest Euch den Weg ebnen, doch möchte der den überhaupt gehen? Seit dem Beginn Eurer Beziehung hat er keinen Führerschein und er soll ihn nun neu machen? Was ist denn passiert, dass er ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt den Lappen verloren hat und wieso kann er den gleich anschließend neu machen? Da stimmt doch schon was nicht. Der war zwei Monate ohne Einkommen und hat auf Deine Kosten gelebt? Du scheinst eine sehr wohlhabende Studentin zu sein.

Der Junge spielt Fußball und wohl noch nicht einmal sehr erfolgreich und besonders viel Geld wird da nicht gezahlt und damit soll er sein Leben bestreiten und dann noch Geld für den Führerschein aufbringen können?

Der Junge ist bettelarm, recht erfolglos und rennt einem Kleinjungentraum hinterher und Du studierst, hast eine Wohnung und ein Auto, was für die schlimme Zeit ganz praktisch und da muss man schonmal auf die Tränendrüse drücken, wenn man nicht unter einer Brücke landen will.

Vergesse diesen Menschen, denn der wird Dich nur unglücklich machen und Du wirst Dein Bestes geben und Dich immer schlecht fühlen, weil er Dir nicht ebenbürtig ist und Du es ihn nicht spüren lassen möchtest und Du wirst dabei verlieren und sehr unglücklich sein.

Dann fühlt der kleine Mann sich nun auch noch in seinem Stolz verletzt und meint, dass Du Dich schämen solltst, dass Du ihm sein Versagerleben vor Augen geführt hast und dann auch noch so gemein warst. Der wird darauf spekulieren, dass er eine geile Party von dir spendiert bekommt und Du sofort den Autoschlüssel rausholst, wenn er mal wohin will. Dein schlechtes Gewissen wird er gnadenlos ausnutzen.

Der hat doch so rein gar Nichts für eine gemeinsame Zukunft zu liefern und der spielt mit Dir und Deinen Gefühlen, weil er ganz genau weiß, dass er so niemals weiterkommen wird und der hat gar keinen Bock auch nur einen Cent für einen neuen Führerschein auszugeben und Du wirst ihm den bezahlen und sei es mit Raten, damit Du nicht mehr so belastet bist und irgendwann möchtest Du spontan eine Freundin besuchen und es wird nicht gehen, weil der dann mit Deinem Auto unterwegs ist, denn er wird sich keine eigenes leissten können und Du wirst Dich mit Kritik zurückhalten, weil es doch schäbig wäre, wenn man seinem Partner auch noch schlechte Gefühle vermittelt, weil der doch Nichts dafür kann, dass er selber kein eigenes hat und man den aushält, ist er doch auf eine Frau angewiesen.

Renne so schnell Du kannst von diesem Mann weg und zeige ihm was ein richtiger Spurt ist, denn Du hast das Zeug dafür.

Deine Gefühle werden sich abbauen und warte nicht, bis der Zuhause rumhängt und Deine Kinder oder Eure mehr schlecht als recht versorgt, Du die Kohle ranschleppst und dann sicher noch nach Feierabend den Haushalt eigentlich alleine schmeist und den armen Jungen nicht überfordern willst, weil er doch so sensibel ist und wahrscheinlich eine schlechte Kindheit hatte.

Deine Zukunft wird der blanke Horror und Du wirst immer versuchen, dass Du ihm reichst und Dich dabei verlieren. Es wird weh tun, doch lange nicht so sehr, wie all die Jahre, die sich bereits heute abzeichnen.

Momentan arbeitet er auf eine geile Geburtstagsparty, den neuen Führerschein und viele, viele Geschenke hin und vielleicht ist ja ein Führerscheingutschein mit dabei. Der spekuliert auf Dein schlechtes Gewissen und er scheint recht erfolgreich zu sein.

Moin.

Ich nehme mal, dass auch wenn du es später zurückgezogen hast wird das immernoch an ihm nagen. Dazu kommt, dass du ihm dies in einer für ihn schwachen Phase des Lebens mitgeteilt hast, die er selbst gewiss auch schon erkannt hatte. 

Da er jedoch schon einen neuen Vertrag hat, ist es ja nicht so, dass er sich nicht bemüht hätte, seinen Traumjob weiter zu verfolgen. Daher denke ich zwar das du irgendwo verständlich in eurer noch recht jungen Beziehung, aber dennoch auch überreagiert hast. Du solltest in Ruhe das Gespräch mit ihm suchen und sehen, was da noch geht und was nicht.

Hey. Ich finde es total inordnung, dass du ihm deine Meinung klar ins Gesicht gesagt hast und ich denke, dass wenn ihr über das alles persönlich reden würdet das sich das wieder einrenken würde. Außer er hat kein Interesse mehr daran aber ansonsten würde ein ehrliches Gespräch das Problem aus der Welt schaffen. Also suche das Gespräch und wenn es nicht sein soll dann nicht und wenn doch dann ist das natürlich schön. Ich hoffe ich konnte helfen. 

Du wurdest ausgenutzt, hast Kritik geäußert die vielleicht etwas impulsiv und nicht Konstruktiv ausgedrückt war aber im Kern sehr richtig & jetzt macht er dir dafür ein schlechtes gewissen anstatt darüber nachzudenken ob du vielleicht recht hast mit dem was du gesagt hast. Kann ja sein das du zu wütend warst, das zu übertrieben gesagt hast.. Aber im Kern hast du ja doch recht! 

Du solltest versuchen ordentlich mit ihm darüber zu reden, nimm dir Zeit dafür und bereite vor was du ansprechen möchtest damit du nicht wieder Impulsiv wirst, aber da besteht definitiv Anlass zu einem Gespräch den so wie es für mich aussieht hat er dich ordentlich ausgenutzt & wenn er direkt abhauen will anstatt an sich zu arbeiten und dir ein schlechtes gewissen macht sieht das für mich eher aus als würde er dich sehr gut kennen und wissen womit er dich unter emotionalen druck setzen kann. Wenn er kein Gespräch will und dem nicht zustimmt, dann solltest du eigentlich wissen das ers nur genauso haben will wies ihm passt und nicht daran interessiert ist daraus eine gesunde Beziehung mit dir zu führen.

Wichtig ist in erster Linie, dass ihr miteinander redet. Schriftliche Vorwürfe können immer falsch interpretiert werden. Es ist wichtig, dass du ihm sagst, wie sehr du ihn liebst und dann erklärst was dich gestört hat. Wenn er dich genauso liebt, dann könnt ihr das sicher klären. Ich drücke die Daumen ☺

Hallo Stella,

für mich hört sich das so an, als hätte Dein Freund Dich ausgenutzt und damit eine Schieflage in Eure Beziehung gebracht.

Du hättest sicher damit leben können, wenn er sich in anderer Weise revanchiert hätte, z. B., indem er für Dich kocht, wenn er sich schon von Dir aushalten läßt. 

Aber offenbar war es für ihn selbstverständlich, umsonst bei Dir zu wohnen und auch noch Dein Auto inclusive Deinen Chauffeurdiensten zu nutzen, ohne sich überhaupt Gedanken über einen Ausgleich zu machen.

Auch wenn er zwei Monate keinen Vertrag hat, er hat doch sicher nicht alles Geld schon ausgegeben, und falls doch, kann er nicht damit umgehen.

Du bist ein sensibler und großzügiger Mensch, aber alles hat Grenzen. Und er hat kapiert, daß er künftig auch Engagement zeigen müsste, weil Du Dir nicht mehr alles klaglos gefallen lässt. Dazu hat er aber keine Lust.

Auch wenn es bitter für Dich ist, Du kannst froh sein, daß Du diesen Schmarotzer schon nach so kurzer Zeit los bist.

Alles Gute für Dich,

Giwalato 

Der arme Junge.. Ich finde du hast damit bisschen übertrieben.
Ich und mein Freund sind 1 Jahr zusammen und haben auch schon so oft gestritten und liebe soll immer stärker als Hass sein also entscheide dich gut was du machst weil ich finde dass keine Beziehung wegen streitereien enden soll...

Red mit ihm und das so schnell wie möglich. Er kann schließlich auch nichts dafür dass er keinen Führerschein hat etc. du warst mit dem Satz er gäbe dir nicht was du bräuchtest echt hart und da würde ich mir auch meinen Teil denken wenn das mein Freund zu mir sagt also ich finde für diesen Satz solltest du dich auf jeden Fall entschuldigen und das persönlich und nicht über whatsapp!

Ich danke dir! Ich bereue es ja auch mehr als alles andere....ich werde heute bei ihm vorbei fahren ! Komme ja heute aus dem Urlaub zurück 

0

Na dann viel Glück dabei!

0

Ja ne, in einer Beziehung ist es, so denke ich, auch wichtig darüber zu sprechen wenn einem was so garnicht passt. Kann nicht sein, das du sowas ansprichst, er große Augen macht und die Sache gegessen ist.

Klingt für mich eher so als wenn er sich von dir duch die schlechte Zeit hat geleiten lassen und nun wo er wieder einen Job hat will er sich was anderes suchen.

Sprich aufgrund der Informationen die du gegeben hast (Ich kann schlecht euch/eure Beziehung komplett verstehen ohne euch selbst zu kennen) behaupte ich, dass er es nicht wert ist.

Naja das war schon heftig von dir ihm zu sagen das du ihm das nicht geben kannst was du braucht! Also da wäre ich auch am überlegen ob ich mir eine andere Freundin suche!

Also eigentlich sehe ich da nix unüberwindliches.. Das wird schon wieder

Mir scheint das so zu sein, daß ihm deine "fiese" Art gewaltig auf die Nerven geht.

Was möchtest Du wissen?