Warum soll Zartbitter Schokolade gesünder sein als Vollmilch?

8 Antworten

"Gesünder" ist in diesem Fall relativ. Schokolade ist nur in kleinen Mengen "gesund". Aber Kakao enthält einige interessante sekundäre Pflanzenstoffe, und in Bitterschokolade ist halt mehr davon.

Abgesehen davon, dass es besser schmeckt.

JE bitterer die Schokolade desto mehr Kakao

Kakao gilt als sehr gesund kann z.B. Blutdruck senken.

Zucker ist der beste Freund der Fettpölster!!

fettig ist immer besser als süß

Welche schokolade hat am meisten kakao enthalten?

Also ich denke die dunkle hat am meisten kakao enthalten aber ich hab mal gehört von einem Lehrer das es nicht die zartbitter schokolade ist....jetzt zweifel ich irgendwie daran das es zartbitter ist.... könnte mir jemand antworten?

...zur Frage

Wie schneidet deutsche Schokolade so im internationalen Vergleich ab?

Deutsche Schokoladenhersteller fallen mir spontan nur Milka und Lindt ein, bekannt für Schokolade ist Deutschland aber meines Erachtens nach nicht, eher die Schweiz, Belgien oder Österreich (dachte ich). Habt ihr schonmal Schweizer oder Belgische Schokolade gegessen bzw. könnt ihr verraten, was an schweizer oder belgischer Schoki so viel besser schmeckt? Oder ist Ami Schokolade euer heimlicher Favorit? Was ist an Ami Schokolade so ganz anders, als an unserer?

...zur Frage

Kakao trinken bei der Schoko-Mono?

Ich mache gerade die schoko mono diät. Wer sie nicht kennt: man darf bis zu 400gr pure Schokolade essen, also Vollmilch, zartbitter oder weiße, aber ohne Nüsse oder andere Stückchen. Vorhin habe ich mir einen Kakao gemacht, weil ich mir eben dachte das was ich in meinen Kakao mache (Milch, reines Kakaopulver und Zucker) ist ja genau so auch in der Schokolade enthalten. Allerdings bin ich jetzt unsicher. Ist das bei der schoko Diät erlaubt? Ich habe jetzt 200gr Schokolade gegessen und eine Tasse Kakao getrunken. Denkt ihr die Wirkung der Diät ist jetzt kaputt?

...zur Frage

Äpfel oder Schokolade?

Guten Morgen,

was ist "gesünder"? wenn man pro tag ein Kilogramm Äpfel ist oder eine Tafel Schokolade? Natürlich ist nichts von beiden gesund, aber eigentlich würde man ja sagen, dass das Natürliche gesünder ist, d.h. die Äpfel aber wenn man sich die Fakten anguckt: 100 Gramm Äpfel: 54 kcal, 10,3 g Zucker. Das macht bei einem Kilogramm: 540 kcal, 103 g Zucker . 100 Gramm Schokolade: 525 kcal, 53 g Zucker, 30 g Fett. Hat zwar mehr Fett aber weniger Zucker.

Also was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?