warum soll die gleichgültigkeit das gegenteil von liebe sein...

6 Antworten

Hass ist nicht das Gegenteil von Liebe, denn der, den Du hasst, ist Dir ja nicht egal. Du hast eine emotionale Bindung an diese Person, deshalb hasst Du sie. Meist aus enttäuschter Liebe oder gekränktem Stolz, was sich ziemlich ähnlich ist. Wenn Dir jemand völllig gleichgültig ist, hast Du keine Bindung an ihn. Das IST das Gegenteil von Liebe, die eine starke Bindung bedeutet. Gruß, q.

Hägar der Wikinger sagt dazu: Freunde kommen und gehen, gute Feinde sind selten. Die muss man hegen und pflegen.

Weil Hass wenigstens eine Gefühlsregung ist mit der man leben/ umgehen kann. Bei Gleichgültigkeit weiß man nie woran man ist

Liebe - Hass - Gleichgültigkeit !

Liebe ist - wie wir alle wissen - eine schöne Sache - die schönste Sache der Welt !

Aber sie muss auch gepflegt werden - damit sie erhalten wird und lebendig bleibt !

Liebe kann eben auch vergehen oder auch "umkippen" - und sich in Hass verwandeln - das ist schlimm !

Mitunter lässt sich Hass wieder abbauen - wenn der Partner zur Einsicht kommt - was falsches Verhalten betrifft - und sich ändert !

Solange aber Hass da ist - ist man emotional verbunden - und deshalb kann Hass nicht das Gegenteil von Liebe sein !

Das Gegenteil von "Liebe ist da" - ist "Liebe ist weg" bzw. Emotionen für den anderen sind weg !

Und das ist erst sicher bei totaler Gleichgültigkeit gegeben - deshalb ist Gleichgültigkeit eher das Gegenteil von Liebe !

Es gibt ja auch noch das Zwischending zwischen Liebe und Hass - die Hassliebe !

Möge dir die Liebe deiner Lieben erhalten bleiben !

@Mucker: Das hast Du hervorragend erklärt! DH

0

Gleichgültigkeit ist nicht das Gegenteil von Liebe.

Das Gegenteil von Liebe ist Hass.

Aber wenn er Dir gleichgültig ist, empfindest Du gar nichts mehr für ihn. Und das ist auch gut so.

Hass ist ein destruktives Gefühl. Das sollte man vermeiden. Weil man da Energie in etwas investiert, das nicht lohnt.

Mein Ex war mir auch völlig gleichgültig. Zu Hass hat es nicht gereicht.

Ich weiß, was du meinst,teile deine Meinung aber nicht ganz.

Dass Gleichgültigkeit das Gegenteil von Liebe sein soll, ist ja vielzitiert und nach meiner Ansicht nicht ganz falsch.

Hass ist der Liebe näher als Gleichgültigkeit, weil beides Gefühle sind, wenn auch sehr verschiedene.

Allerdings stimme ich dir voll und ganz zu, dass man gut beraten ist, nach dem Ende einer Beziehung nicht zu hassen, sondern einfach nichts mehr zu empfinden.

0

Was möchtest Du wissen?