Woher hast du denn diese Vermutung?

Attraktivität liegt immer im Auge des Betrachters. Was der eine schön findet, muss dem anderen noch lange nicht gefallen.

...zur Antwort

Das muss nicht gleich eine Sozialphobie sein. Wie du selber schreibst, ist das eine Phase, deinen Panikattacken und Depressionen geschuldet.

Wenn ich in einer tiefen Depression bin, will ich auch am liebsten allein sein.

Aber pass auf, dass du deinen besten Freund nicht überforderst.

...zur Antwort

Wie komme ich über das Ende einer Freundschaft hinweg?

In den letzten Jahren war mir vor allem meine beste Freundin eine Hilfe in allen Lebenslagen, doch die eröffnete mir letzten Dezember einfach, dass ich nicht mehr in ihr Leben passe und hat mich seitdem einfach da rausgestrichen bzw. erwartet jetzt von mir das gleiche.

Sie hat mir das on top auch noch in meiner Prüfungswoche in einem Brief ohne Rücksendeadresse geschrieben (damit ich nicht weiß wo sie jetzt wohnt) und mich nebenbei auf allen Frequenzen blockiert.)

Als ich im Januar zufällig nochmal nachfragen konnte und einen Grund wissen wollte, meinte sie sie 'weiß keinen, aber sie hält das einfach nicht mehr aus und ich müsse das akzeptieren.' Zudem scheint sie ihr Leben ziemlich fröhlich weiterzuleben, so als wäre nichts gewesen, was mich natürlich zusätzlich enorm belastet.

Ich bin mir darüber im Klaren dass einige Dinge falsch gelaufen sind, aber das war in meinen Augen nichts derartig schlimmes, dass es so eine Aktion rechtfertigen würde.

Freunde hab ich auch keine wirklichen bzw. keine, mit denen ich darüber sprechen könnte, denn wir hatten einen ähnlichen Freundeskreis und diese Freunde haben sich nach ihrer Aktion aus Gründen die ich nicht verstehe alle mit ihr solidarisiert.

Meine Frage wäre jetzt was ich tun kann, um darüber hinweg zu kommen. Ich kann glücklicherweise sagen, dass es mir schon viel besser geht als noch vor ein paar Wochen, also es wird halt langsam, aber solche Momente gibt es immer noch, in denen ich sie zwar nicht vermisse (obwohl sie wirklich eine tolle Freundin war), aber einfach unglaublich wütend auf sie bin etc.

Mit meinen Eltern oder so kann ich auch nicht wirklich darüber reden und bevor irgendjemand auf die glorreiche Idee eines Psychologen kommt: Dafür habe ich im Moment weder die finanziellen Mittel, noch die Gelegenheit.

Alles Liebe

...zur Frage

Mir ging es vor drei Jahren auch so, dass meine damalige Freundin von heute auf morgen keinen Kontakt mehr zu mir wollte. Sie wollte sich mehr um ihren Mann kümmern. Habe ich akzeptiert - akzeptieren müssen. Und war traurig. Aber es hat mich nicht vom Hocker gerissen.

Sie war zwar auch meine beste Freundin. Aber wenn sie es so wollte, sollte es eben so sein.

Bin auch mit mir ins Gericht gegangen und habe mir überlegt, ob ich sie nicht vielleicht mit meinen Problemen überstrapaziert hatte. Ich weiß es nicht. Ist eben so.

Und wenn du jetzt schon besser damit klarkommst, ist es doch gut. Deswegen brauchst du keinen Psychologen. Der übrigens nichts kostet.

...zur Antwort

Was bedeutet sein Verhalten mir gegenüber 14.1.19?

Hey Ich brauche mal Hilfe und zwar handelt es sich um einen Jungen. Wir haben uns damals auf einem Geburtstag kennen gelernt, da fand ich ihn schon sehr attraktiv, aber wir hatten danach noch keinen Kontakt. Kurz darauf haben wir uns auf einem Schützenfest wieder gesehen und dann schrieben wir auch eine ganze Weile. Wir hatten öfter darüber geschrieben uns zu treffen, doch irgenwann ließ der Kontakt dann auch wieder nach. Jetzt letzten Samstag waren wir auch wieder mit mehreren Leuten zusammen feiern, kurz davor hatte er mir auf snapchat geschrieben (eine Freundin von mir meinte das er es nur gemacht hätte, um heraus zu finden ob ich mit feiern komme) und als wir uns dann den Samstag wieder gesehen haben und zusammen feiern waren, redete er mich auch an und wir sprachen öfter zusammen und tranken auch was zusammen. Ich hatte auch das Gefühl, dass er sich immer ziemlich in meiner Nähe aufhielt. Ich hab auch gesehen, das er mich zwischendurch immer wieder beobachtete, aber wenn ich hingesehen habe, hat er immer weg geschaut. Als ich mich mit einem Typen unterhielt den ich den Abend kennengelernt habe, beobachtete er mich auch und ließ auch einmal einen Spruch ab.

Doch als ich ihn heute angeschrieben habe mit etwas banalem antwortete er mir nach kurzer Zeit nicht mehr. Ich verstehe nicht was sein Verhalten bedeutet und würde ihm auch sehr gerne schnell wieder sehen.. Ich weiß aber auch nicht ob ich ihm nochmal schreiben soll oder ihn in Ruhe lassen soll? Bitte helft mir..

...zur Frage

Lass ihn in Ruhe. Er spielt nur mit dir.

...zur Antwort

DU hast dir falsche Hoffnungen gemacht. Während sie scheinbar nur auf ein Abenteuer aus war.

Das habe ich selber auch schon mehrmals erlebt, dass ich zu sehr geglaubt hatte, was mir geschrieben wurde. Und falsche Hoffnungen hatte. Deshalb habe ich auch von der ewigen Schreiberei Abstand genommen. Entweder man trifft sich so oft es geht real, oder man lässt es bleiben.

Du kannst ihr nicht mal einen Vorwurf machen. Sie wollte scheinbar nur Spaß und du was Ernstes.

...zur Antwort

Was hat dieser Fischemann davon?

Hallo,
habe eine Frage zu einem Fischemann.. Habe diesen vor ca einem Jahr kennen gelernt (bzw. wahr genommen) da er mich wahr nahm. Er hatte sich wohl auf einer Party in mich verguckt, und ist mir tagelang nach gerannt. Ich wäre so toll, und wir sollten uns kennen lernen, und wie es wäre wenn er sich trennen würde. Ob ich mit Kindern umgehen kann etc.Da ich von dieser Idee damals nicht begeistert war, ging ich erstmal auf Abstand. Er hat nämlich Frau und Kinder. Ihr hat er das auch gesagt gehabt damals, dass er an mich denken muss usw. sie war sehr verletzt (verständlich).Als es dann so weiter ging, haben wir uns öfter zum reden getroffen. Zusätzlich sehen wir uns auf Arbeit immer. Ich habe angefangen ihn gut zu finden, und musste ständig an ihn denken. Er ging dann auch auf meinen Wunsch auf Abstand ( bzw hat sich von dem Gedanken das aus uns mehr wird verabschiedet). Sagte er mir so. Allerdings sucht er seitdem immer wieder meine Nähe, sieht mich gerne an. Redet auch gerne mit mir. Und immer dieses tolle lachen.. Habe ihn ab und an mal angeschrieben und wir hätten dann den ganzen Tag getextet. Immer wieder kommt er wieder, dann geht er wieder. Dann kommt er wieder. Ich habe das Gefühl das er eben wegen seiner Frau nicht nach einem Treffen fragt oder so. Ich verstehe das ja auch.. aber ich denke die beiden sind eben auch nicht mehr glücklich. Ich habe mich verguckt in ihn, und kann ihn einfach nicht vergessen. Irgendwie ist das was besonderes, wenn wir reden. Er hatte mich auch schon so angeschaut als würde er mich küssen wollen. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich damit umgehen soll? Ihn von mir überzeugen kann? Ich mag ihn wirklich sehr gerne.

...zur Frage

Vollkommen egal, ob es nun ein Fischemann ist oder ein anderer: Er versucht, seine Frau zu betrügen. Und du sollst ihm dabei behilflich sein.

Das erzählen alle, dass die Ehe nicht gut läuft, die fremdgehen wollen. Und der Frau erzählen sie was ganz anderes.

Du wirst die Leidtragende sein. Wenn er seine Frau und Kinder wirklich für dich verlässt, wird er dich für die Nächste auch wieder ohne Skrupel verlassen. Oder er erreicht, was er erreichen will und lässt dich dann fallen wie eine heiße Kartoffel.

In beiden Fällen hast du das Nachsehen.

...zur Antwort

Ich zoffe mich mit niemanden.

...zur Antwort