Warum sind Stücke wie Faust Klassiker?

4 Antworten

Hauptsächlich die Sprache und das was sie vermittelt, also die Thematik. In jungen Jahren hätte ich Faust verteufelt, jetzt wo ich älter bin vergöttere ich Goethe und seine Werke. Es ist nicht zu leugnen, dass man eine gewisse Lebenserfahrung oder Bildung benötigt um solche tiefsinnigen Stücke in ihrer intelligenten Sprache ganz zu verstehen.

Nicht umsonst hat Goethe ca. unfassbare 58 Jahre an diesem Werke geschrieben.

Klassiker sind Höhepunkte der Sprachkultur, sind nahezu perfekt! Das können auch neuzeitliche Werke sein. In jeder Zeitepoche gibt es herausragende Werke, die man als Klassiker bezeichnet.

Diese Stücke handeln oft von Tod, Liebe, etc. Eben Dinge, die uns mehr oder weniger alle fastzinieren. Und dann noch die Sprache und die Spannung, die diese Menschen aufbauen konnten. Das fesselt viele.

6

eher alltägliche/herkömmliche/normale dinge, die uns eigentlich alle am a.rsch vorbei gehen... bzw nichts besonderes sind...

0

Was war an shakespeares Stücken so besonders?

Was hat seine Stücke so besonders gemacht, dass er so berühmt wurde?

...zur Frage

Suche nach Theaterstück? 13-15 Personen?

Hey Leute, Ich und meine Theatergruppe sind auf der Suche nach einem Theaterstück für 13-15 Personen. Die Gruppe besteht aus Erwachsenen und Kindern verschiedener Kulturen. Wir sind schon lange auf der Suche... Wir hatten schon Ideen wie "Die Vorstadtkrokodile", "Narnia" und "Fünf Freunde" . Jedoch haben wir zu keinem der Stücke eine theaterfassung zum aufführen gefunden... Kennt ihr vllt passende Theaterstücke oder sogar die Texte von den oben genannten Stücken ? Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Wieso lesen wir in Deutschland eigentlich Shakespeare?

frage mich das einfach, weil mir da keine wirklichen gründe einfallen wollen, außer, dass die stücke natürlich ziemlich aktuell sind (immer noch, zumindest was die themen angeht^^). Und was mich auch interessiert: lesen eigentlich schüler in amerika auch werke von goethe, schiller, thomas mann oder irgendwelche andere werke von deutschen autoren?

danke im voraus ;-D

...zur Frage

Welche Theaterstücke mit vielen weiblichen Rollen gibt es?

Hallo an alle,

ich brauche Theaterstück-Empfehlungen. Zur Situation: Wir sind eine Theatergruppe mit jungen Leuten zwischen 17 und 23 Jahren, aber unser Geschlechterverhältnis ist etwas unausgeglichen: In der letzten Saison kamen auf 10 weibliche nur 4 männliche Schauspieler. Auch wenn wir noch nicht wissen, wie viele Leute wir nächstes Jahr sein werden, suche ich nach Stücken mit möglichst vielen weiblichen Rollen und einer Gesamtrollenzahl von ungefähr 15.

Sowohl Komödien als auch Tragödien sind akzeptiert, und es sollte ein eher bekanntes Stück sein, oder zumindest ein Autor, von dem man schon einmal gehört hat. Nichts gegen zeitgenössische Stücke junger Autoren, aber unsere Regisseurin ist da etwas konservativ ;)

Danke für alle Vorschläge!

...zur Frage

Welches dieser Stücke Bertolt Brechts sind am besten?

Für den Kontext: Mir wurde letztens gesagt, ich „schreibe wie Brecht“. Nun würde ich gerne wissen, was „typisch Brecht“ ist und habe mir einen Band Gesammelter Werke folgender Stücke ausgeliehen. Ich würde gerne wissen, welches ich hierfür am besten lesen sollte, bzw. welches Stück einfach am Schönsten zum Lesen ist.

Die Stücke sind: Baal, Trommeln in der Nacht, Im Dickicht der Städte, Leben Eduards des Zweiten von England, Mann ist Mann, Die Dreigroschenoper, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny, Der Ozeanflug, Das Badener Lehrstück vom Einverständnis, Der Jasager und Der Neinsager, Die Maßnahme, Die heilige Johanna der Schlachthöfe, Die Ausnahme und die Regel, Die Mutter.

Auf goodreads scheint Die Dreigroschenoper am Berühmtesten zu sein. Welches würdet ihr vorschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?