Meines Wissens nach benötigt man dafür kein wirkliches Spezialwerkzeug, sondern mehrere versch. Imbusschlüssel, einen weichen Hammer (geht auch ein normaler mit einem dicken Stk. Pappe zum Schutz vor Macken) und Holzleim. Da das nicht unbedingt in jedem Haushalt vorhanden ist, spricht er von Spezialwerkzeugen. Klar, will er die Dienstleistung verkaufen (wär ein schlechter Verkäufer, wenn er es nicht wenigstens versuchen würde), aber mit etwas Geschick und einem Helferchen (besser zwei) kann man es auch selbst machen.

...zur Antwort

Das geht ohne weiteres. Wir haben es auch so mit einer Gastro-Mikrowelle, die auch ziemlich schwer ist. Mach unter die Mikro eine ca 1cm dicke Holzplatte, damit sie höher steht und die Tür des Kühlschranks nicht eingeklemmt wird.

...zur Antwort

Das ist relativ normal in dem Alter. Ignoriere sein Verhalten und frag ihn immer wieder, wenn es schlimm ist, warum er das macht. Sag ihm, dass du traurig (nicht wütend oder sauer) über sein Verhalten bist und es nicht OK findest. Ob er es toll fände, wenn du ihm auch nicht mehr hilfst oder zuhörst.

...zur Antwort

Das hängt ganz vom Hund selbst ab. Es gibt in Ausnahmefällen sogar welche, die fast ein Jahr brauchen, bis sie es schaffen. Meist sind sie mit ca. 1/2 Jahr soweit, manchmal auch schon früher.

...zur Antwort