Warum sind schüchterne Jungs süß?

6 Antworten

Ich glaube, es ist ein ziemlicher Fehlschluss, davon auszugehen, dass Frauen nur einen Typ Mann mögen. Was Frauen mögen ist Authentizität, jedenfalls kann ich da nur von mir sprechen. 

Vielleicht ist es so, dass schüchterne Jungs einfach menschlicher wirken. Von sich selbst weiß man ja in der Regel bereits, dass man nicht perfekt ist und wenn jemand anderes dann schüchtern ist, fühlt man sich vielleicht besser, weil man nicht alleine damit ist, gegebenenfalls fühlt man sich auch einfach verstanden und wohl, weil man nicht das Gefühl hat, der Gegenüber könne ohnehin alles besser. 

Manche Mädchen stehen auf schüchterne Jungen, andere eben nicht, aber es ist sicher nicht so, dass alle Mädchen nur auf einen Typ Mann fliegen, sonst würden sich selbstbewusste Männer ja gar nicht fortpflanzen und ich hab durchaus schon selbstbewusste Männer mit Kindern gesehen. :D

Dazu kommt, dass sich schüchterne, nicht machohaft auftretende Männer in Liebesschnulzen besser machen. Und aus denen schöpfen Mädchen oft ihre Erfahrungen, ehe sie raus ins rauhe Leben gehen.

Ebenso übrigens, wie viele Jungen ihre überspannten Sex-Erwartungen aus Pornostreifen beziehen.

0

Also da wo ich herkomme, mögen Mädchen eher die harten A+#chlöcher und die Schüchternen werden meist ausgenutzt aber gut ich bin auch schon lange aus dem Alter raus.

Schüchterne Jungs sind meist ehrlicher und die Frauen müssen sich dann keine Sorgen machen, dass der Typ fremdgeht.

Oha, was hab ich da vor 4 Jahren für einen Müll geschrieben? Verallgemeinerungen sind grundsätzlich dämlich.

Jemand der schüchtern ist muss nicht ehrlich sein. Manchmal sind es eben diejenigen, die ihr Herz auf der Zunge tragen oder sich daneben benehmen, die sogar um einiges ehrlicher sind. Natürlich ist das von Mensch zu Mensch verschieden.

Es währe möglich, dass die Mädels damals Jungs, die etwas schüchtern sind für emotionaler gehalten haben. Jedoch bezweifle ich, dass es wirklich so war wie du es hier vor 4 Jahren beschrieben hast.

Ist irgendwie interessant, seine alte Denkweise von vor der jahrelangen Therapie zu lesen. :D

0

Also ich hasse eigentlich schüchterne Jungs, aber bei schüchternen Jungs ist das einzige gute, dass sie keine Fuckboys sind oder schon jede zweite als Freundin hatten.

Warscheinlich weil sie nicht so angeberisch, laut, usw. sind, denn das kommt bei den meisten Mädchen nicht so gut an

Ich vermute,weil sie alle Geheimnisse für sich behalten,aber seit neustem stehen die Mädels eher auf arsc*... .

Was möchtest Du wissen?