Warum sind manche Menschen eifersüchtig und manche Menschen nicht?

7 Antworten

Das hat sicher mit den persönlichen Erfahrungen zu tun. Aber auch mit dem eigenen Selbstbewußtsein und dem Vertrauen zu tun, dass man in andere Menschen setzt.

Weil manchen Menschen was an ihrem Partner liegt und manchen eben nicht...

Weil jeder Mensch andere Vorausetzungen in Bezug auf Selbstbewusstsein und auch jeder andere Erfahrungen mit (ehemaligen) Partnern gemacht hat... Auch die Prägung durch das Elternhaus und bzgl. der dort herrschenden Familienverhätnisse spielt eine Rolle...

selbstbewusste menschen sind weniger eifersüchtig....man könnte es aber auch so auslegen dass man nicht so sehr an dem menschen hängt und deshalb nicht so eifersüchtigt ist....oder eben sich nicht so viel draus macht ich meine man muß ja auch kein grund haben oder man sollte demjenigen auch nicht das gefühl vermitteln oder? hä? jetzt bin ich total durcheinander gekommen.....

Ich glaube, ich habe verstanden, was du mir sagen wolltest ;D

0

Wenn man mit sich selbst im Reinen ist, und seinen eigenen Wert kennt, dann gerät man nicht so leicht in die Gefahr eifersüchtig zu werden. Man glaubt , dass man es wert ist geliebt zu werden und bezweifelt es nicht ständig.

Was möchtest Du wissen?