Warum schmeckt Mineralwasser aus der Tasse nicht so gut wie aus der Flasche oder aus dem Glas?

39 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gaatriin,

vielleicht ist es einfach nur die Macht der Gewohnheit. Ich trinke eigentlich nur stilles Wasser zu Hause, ohne Geschmack. Und das seit Jahren. Gestern griff ich nach der Flasche und erwischte die meiner Freundin, Wasser mit Geschmack. Das trinke ich auch sehr gerne, aber in dem Moment als ich einen Schluck nahm rollten sich meine Fußnägel hoch. Wahrscheinlich waren meine Geschmacksnerven so auf mein Wasser eingestellt, das ich sie quasi "schockte" ;)

So erkläre ich mir das auch mit der Tasse. Eigentlich dient sie zum Kaffee trinken, oder Milch, Kakao und so weiter. Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, kann ich mir nur vorstellen, das Wasser aus der Tasse eigenartig schmeckt, weil man nicht den Geschmack bekommt, den man erwartet. Das das Wasser wirklich anders schmeckt, das glaube ich eher nicht. Hier wird uns unser Köpfchen wohl einen Streich spielen... Vielleicht kann es ja jemand wissenschaftlich erklären, denn interessieren tut es mich auch.

Dankeschön ;)

0
@Kasi

Tee oder Kaffee in Gläsern schmeckt allerdings, oder ? Das müsste sich doch psychologisch ebenso verwirrend zeigen. Selbstverständlich hat die Form, Dicke und Öffnung eines Gefäßes Einfluss auf den Geschmack - sonst gäbe es keine Bier-, Wein-, Kaffee, Tee- und Wassergefäße - auch wenn hier stark übertrieben wird.

0
@lichtschatten

Da wäre eine Erklärung, obwohl ich Tee und Kaffee aus Gläsern zum Beispiel überhaupt nicht mag...

Danke für deinen Kommentar.

0
@lichtschatten

Geschmack benötigt auch Geruch. Deshalb haben Gläser für verschiedene Getränke verschiedene Formen, das gewährleistet das zum Geschmack passende Geruchserlebnis. Deshalb DH für deinen Kommentar.

0
@Aliha

Ich muß euch allen recht geben, das ist Gewohnheit. Ich trinke z.B. normale Cola nur aus der Dose, da schmeckt sie am besten. Cola light allerdings nur in der Glasflasche :-)

0
@Aliha

Ich muß euch allen recht geben, das ist Gewohnheit. Ich trinke z.B. normale Cola nur aus der Dose, da schmeckt sie am besten. Cola light allerdings nur in der Glasflasche :-)

0
@Darkicegirl

aber wenn man alles quer durchtrinkt ich trink selten wasser aber wenn dann isses aus dem glas trotzdem besser

0
@totu010709

Ich glaube ich will mir garnicht vorstellen, wie Red Bull aus einer Porzellantasse schmeckt!!! Ich glaube das würde ich nicht runterbekommen. ;D

0

ich würd sagen das die kohlensäure in der flasche drin bleibt und man es auch direkt trink.t aber wenn man es erst in eine tasse schütet entweicht eben viel kohlen säure und weil es auch noch nicht verschlossen ist und es vondaher kein druck gibt entweicht die kohlensäure ziehmlich schnell. und naja wenn du mineral wasser meinst ohne kohlensäure würd ich xxxKASIxxx zustimmen das liegt dann bestimmt daran, weil man gewohnt ist mit der tasse ganz andere flüssigkeiten zu trinken

0

...das "Schlüsselwort" ist wahrscheinlich "Food Design"; Essen und Trinken ist ja immer ein Erlebnis auch der Sinne - und zwar aller Sinne (haben die Werbestrategen auch längst für sich entdeckt, dieses Phänomen - so müssen beispielsweise Kartoffelchips möglichst "crunchy" sein, heutzutag´ und auf neudeutsch...).

Und wenn -analog dazu, dein Beispiel mit dem Wasser- das eigentliche, sinnliche "Trink-Erlebnis" nicht mit dem übereinstimmt, was es dazu an Bildern im eigenen Kopf gibt, dann läuft wohl was quer, sozusagen....

Mit Wasser assoziiert man eben Frische, ein Sprudeln, blaue Farbe (oder etwas transparent-klar Durchscheinendes); eine plumpe Kaffeetasse aber unterstützt nun das Bild nicht grad eben. :-/

Wasser in Tassen wär´ demnach wohl niemals ein wahrer Verkaufsschlager....

http://www.youtube.com/watch?v=zswb7MQKuk8

Stimmt- deshalb werden bei der Fleisch/Wurst-Werbung nie grüne/blaue Farben verwendet: das signalisiert Gammelfleisch, weckt also keinen Appetit sondern Ekel.

0
@veritas55

...es gibt sogar Menschen, die sich hochprofessionell damit befassen, wie sich Parfümflakons anfühlen (und nicht nur aussehen); oder wie der "perfekte Biss" in ein Stück Schokolade zu sein hat, das heißt: wie sich all das am angenehmsten für "den Verbraucher" gestalten lässt, mit Blick auf seine Sinneswahrnehmung.

0

...fällt mir noch ein: und nicht nur das Bild (!) ist entscheidend, sondern eben auch die Empfindungen beim Trinken, die damit einhergehen (bzw. welche dieses Bild begleiten) - wenn etwas kühl die Kehle runtergleitet, man sich das kühle Nass am liebsten noch über den Kopp schütten, drin duschen möchte...

ich muss wech...:-p

http://www.youtube.com/watch?v=YknEERZds_4&feature=related

0

Das liegt daran dass wenn du das Wasser in ein Glas gibst nichts passiert weil ja Das glas nur aus glas besteht. In der Flasche schmeckt es auch normal weil es wie ein becher aus Plastik besteht.

ABER: Wenn du es in eine Tasse gibst die meistens aus Porzellan besteht vermischt sich das porzellan mit dem wasser. Dass kann man nicht sehen aber scmecken kann man es: Es schmeckt bitter duch das Calcium des Porzellans.

Viel spass beim trinken wünscht dir:

Papaja99

Wasser in Porzellan IGITTT - (Chemie, Wasser)

Es gibt ein Spruch namens ** DAS AUGE ISST MIT.** Dasselbe gilt wohl auch fürs Trinken,

GALILEO HAT MAL EIN TEXT DURCHGEMACHT. Die Leute mochten den eklgen, versalzenen Kartoffelsalat mehr als den leckeren, der dafür hässlich blau gefärbt war.

Tassen haben eine weitere Öffnung, sodass Kohlensäure schneller schwindet als in schmalen Gläsern mit kleiner Öffnung.

Selbstverständlich hat die Form des Gefäßes, v.a. aber die Dicke und der Öffnungsdurchmesser Einfluss auf das Geschmacks- und Geruchserlebnis - das ist nich bloß psychologisch bedingt. So schmecken überhaupt Getränke mit Kohlensäure in dickem Porzellam mit breiter Öffnung unangenehm; andererseits kann man durchaus Kaffee oder Tee im schmalen Glas genießen (wäre doch psychologisch ebenso verwirrend, da man annehmen wollte, dass es der Temperatur nicht standhält).

ich trinke nur leitungswasser, das allerdings oft in einer breiten kaffeetasse und empfinde überhaupt keinen unterschied.

0

Was möchtest Du wissen?