Warum wird kaltes Wasser aus der Flasche erst beim Einschenken ins Glas zu Eis?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Stoff kann man unter seinen Gefrierpunkt kühlen ohne das er erstarrt, durch erschütterung oder kantige Oberflächen bilden sich sofort Kristalle da es einen Punkt erhält an das sich die Moleküle greifen können. (Kristallgitter / Impfkristall)

Wasser kann man, wenn das System von nichts gestört wird bis -16°C abkühlen.

Am Druck liegt es nicht ! Bei dem Übergang von Fest/Flüssig braucht es einen viel höheren Druck.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/33/Phase_diagram_of_water_simplified.svg/langde-700px-Phase_diagram_of_water_simplified.svg.png hier sieht man es gut, die Senkrechte ist der Übergang, der Druck der von nöten ist diesen zu verschieben ist zu Gross als das man es zuhause oder mit einer normalen Laborapparatur hinkriegt.

Ist der Druck genug tief bekommt man den Übergang Fest/Gasförmig, dies ist zb. bei CO2 schon bei ca.1000mbar/1000hPa der Fall. Heisst Trockeneis sublimiert bei Atmosphärendruck bereits ohne einen Flüssigen Zustand zu kennen.

Eine Erniedrigung des Schmelzpunktes kann ebenfalls durch die in einem Stoff gelösten Stoffe verändert werden.

Die in einem Stoff gelösten Stoffe verändern seinen Siede und Schmelzpunkt, könnte am Kohlendioxid liegen.

1
@iPara

Vergleichsversuche zeigten, dass es tatsächlich an der Kohlensäure bzw. am Kohlendioxid liegt - dabei wird durch Expansion in den gasförmigen Zustand, dem Medium - in dem Fall dem Wasser, schlagartig Energie entzogen.

0

Danke für die Antworten.

Die Kommentare von @PWolff klingen nach genauer Beobachtung am plausibelsten - ich gehe mal davon aus dass der Effekt mit der Expansion von Gasen, wie hier das mit der Kohlensäure im Glas geschieht, zu tun hat - und das Wasser dadurch einen zusätzlichen "Kälteschub" erfährt - ähnlich wie beim Befüllen eines Gasfeuerzeugs wobei sich auf dem Feuerzeug Eis bilden kann (adiabatische Reaktion). Danke für Kommentare die die Theorie bestätigen - oder auch widerlegen - wie auch immer.

Das ist das Prinzip der unterkühlten Flüssigkeit, diese Taschenwärmer die man im heißen Wasser wieder aufladen kann funktionieren genauso. Eine Flüssigkeit braucht immer einen Ansatzpunkt, um ein Kristallgitter, in dem Falle Eis zu bilden. Lässt man Wasser ganz ruhig und sauber abkühlen, fehlt dieser Ansatz, das Wasser kühlt dann unter 0 Grad ab. Beim Öffnen/Schütteln kommen kleinste Luftblasen ins Wasser, daran beginnt der Kristallistionsvorgang und es bildet sich plötzlich Eis. Das Wasser erwärmt sich dabei wieder auf 0 Grad.

Korrekte Antwort.

DH !

1

Wieso wird Wasser nicht zu Eis aber Fanta schon?

Hab ne Flasche Fanta und Wasser in die Kühltruhe gestellt und nur die Fanta ist zu Eis geworden. Ist so etwas normal an was liegt das?

...zur Frage

Trinkt man mehr, wenn man aus einem Glas oder aus der Flasche trinkt?

Also ich trinke NUR Wasser....

...zur Frage

Kann man beim Schlafen trinken?

Man wacht ja nachts manchmal auf, weil der Mund trocken ist.

Wenn man sich eine Flasche/Glas mit Wasser neben das Bett stellt, kann man sich dann irgendwie angewöhnen nicht aufzuwachen, sondern im Schlaf zu trinken?

Nur so Interesse. Also nicht ob ich es kann, sondern ob es menschlich möglich ist.

...zur Frage

Schmelzdauer Eis 0,5l Flasche

Hallo,

kann mir jemand sagen wie lange eine 0,5l-Plastikflasche (die normalerweise mit Mineralwasser verkauft werden) mit Eis -die also voll ins Gefrierfach gelegt wurde- bei Raumtemperatur (ca. 20Grad) zum Tauen braucht, sprich: Bis das Eis komplett geschmolzen ist. Cool wäre es wenn es dazu eine Formel oder ein Applet gäbe um sowas zu berechnen. Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Kaltes Mineralwasser wird zu Eis?

Hallo!

Ich habe heute etwas komisches beobachtet, aber vielleicht ist es ja gar nicht so komisch.

Ich hatte zwei Plastik-Flaschen mit Mineralwasser im Kühlschrank. Sie lagen dort schon seit etwa vier Tagen. Als ich die Flaschen dann aus dem Kühlschrank herausgeholt und mir Wasser in einen Plastikbecher gegossen habe, wurde dieses plötzlich zu Eis (oder so etwas Ähnlichem).

Bei der zweiten Flasche habe ich zum Test einfach nur den Deckel abgeschraubt und schon wurde das Wasser in der Plastikflasche fest.

Kann mir ein Physik-Begabter erklären, welches tolle Phänomen ich da beobachtet habe und wie dies passiert?

Grüße!

...zur Frage

Ich habe eine Frage zum Einfrieren von Glas?

Wenn man jetzt eine Flasche aus Glas nimmt und sie bis zum Rand befüllt und sie dann einfriert, zerbricht die Flasche da Eis ein größeres Volumen als Wasser hat, geschieht aber das selbe auch mit einem Becher aus Glas? Das Becher ist ja nicht verschlossen also kann das Wasser ja von oben aus sich ausdehnen ohne das Glas zu zerbrechen oder nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?