Warum müssen sich die Frauen die Beine rasieren? (öffentlichkeit)

43 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,
ich bin eine Frau und habe mich noch nie und werde mich auch nie rasieren.

Ich werde auch nie Mini tragen oder mich tätovieren oder piercen lassen.
Wem das nicht gefällt, der muß mich nicht ansprechen, wer mich trotzdem anspricht, hat auch Interesse an mir und nicht an dem was ich der Umwelt oder Mode zuliebe mache oder nicht. ((-:

aber falls du mal planst eine Beziehung mit einem Mann zu haben würde ich dir das strengstens empfehlen, denn das ist ein wichtiges Kriterium für 90 % aller Männer.

17
@GotTrapped

Aber warum ist das so wichtig? Es ist doch eigentlich normal und Männer rasieren sich auch nicht (nur die wenigsten). Warum müssen immer die Frauen sich rasieren? Eigentlich ist das ja natürlich das Frauen auch Haare haben und das nicht nur am Kopf

9
@Mizu17

Wenn Männer sich nicht rasieren würden, ginge der Bart im mittleren Alter bis zum Boden. Es kann sein, dass Männer mal "unrasiert" sind, aber das für ein paar Tage. Klar gibt es Vollbart-Träger (die dementsprechend auch in eine Ecke geschoben werden), aber auch die stutzen ihren Bart regelmäßig.

Und was Körperbehaarung angeht gibt es kaum einen halbwegs sportlichen Mann, der sich nicht die Haare zumindest in Teilbereichen entfernt.

2
@GotTrapped

Vielleicht hat sie ja gar kein Interesse an solchen oberflächlichen Männern, zum Glück gibt es da noch die anderen 10% (eine übrigens von dir viel zu niedrig angesetzte Zahl). Wer eine Beziehung von ein paar Haaren abhängig macht dem kann nicht mehr geholfen werden.

17
@anonlikestrains

Vielleicht hat sie ja gar kein Interesse an solchen oberflächlichen Männern,

Was hat das denn bitte mit Oberflächlichkeit zu tun? Rein gar nichts. Alle Menschen haben gewisse "Vorlieben" bzw. eine Wunschvorstellung bezüglich des Partners, du übrigens auch. Bist du nun auch "oberflächlich"?

Meine persönliche Meinung zu diesem Thema gebe ich mal nicht ab, aber ich finde deine Aussage hierbei sehr "oberflächlich" betrachtet.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass Männer deswegen gleich oberflächlich sein sollen, die/der salsabachata hat da auch ein gutes Beispiel genannt.

5
@anonlikestrains

Vielleicht ist ja nur sie oberflächlich, so oberflächlich, dass man nicht mal die Haut sieht. Und wer es von den Haaren abhängig macht ist sie genauso.

0
@anonlikestrains

Ich denke das ist reine Geschmacksache. Ich kenne allerdings nur sehr wenig Männer (persönlich eigentlich gar keinen), denen haarige Beine bei Frauen gefallen. Gut, mancher akzeptierts und nur für wenige ist das ein Hauptkriterium aber schön ist eben anders.

3

Ich persönlich finde das eher ekelhaft, sehe mich allerdings nicht gerade als oberflächlich an. Ich kann auch nichts dafür, dass mich unrasierte Beine extrem abturnen.

4

Herzlichen Dank für das Sternchen. ((-:

3

Also heutzutage enthaaren sich auch die Männer. Aber behaarte Frauenbeine oder ein Damenbart sind eben alles andere als weiblich. Ein Mann lässt übrigens auch nicht seinen Bart wachsen, ohne ihn halbwegs zu pflegen, sonst würde er irgendwann mal über ihn stolpern. Aber bei Männer gibt es auch die Frage: enthaare ich meine Brust oder nicht. Viele finden eine behaarte Männerbrust untragbar.

Von müssen kann keine Rede sein. Wer es nicht will, muss es auch nicht machen. Ein weicher Flaum auf den Beinen  sollte eigentlich nicht stören, vorallem wenn die Frau blonde Haare hat. Bei Dunkelhaarigen sieht das schon etwas anders aus. Wenn nie eine auf die Idee gekommen wäre, ihre Beine zu  rasieren und andere diesem Trend folgten, wäre das heute kein Thema.

Müssen tut es keiner sowohl der Mann als auch die Frau. Nur haben wir heutzutage ein anderes gesellschaftliches Bild von der "Frau". Die heutige Frau "darf" halt nirgendswo mehr Haare haben weil es viele wie ich oft höre als "eklig" empfinden. Ich (m) finde auch das frauen sich an den beinen rasieren sollten weil es mir persönlich besser gefällt aber jeder kann es selber entscheiden und wenn dir das nicht zusagt dann lass es doch. Jeder soll sich wohlfühlen, und was andere denken kann dir eigtl. sche#ß egal sein ;D

"Die heutige Frau "darf" halt nirgendswo mehr Haare haben weil es viele wie ich oft höre als "eklig" empfinden."

Ich denke oft, was ist das für ein Bild voneinem Menschen, die Frau als Kindfrau - weist das nicht auf latente Pädophilie einer Gesellschaft?

0

Weil die Gesellschaft dieses Bild haben möchte und alle die sich nicht anpassen werden schief angeguckt