In meiner Jugend gab es nix Geiles - ich hatte keine Freunde, da ich zu anders war.

Das Geilste gab es dieses Jahr an einem kalten Regentag.

Ich machte meine Dinge in der Stadt und landete dann unter meiner Lieblingsbrücke, um Isar zu schauen, wie sie so schön vor sich hin plätschert.

Zu meinem Erstaunen waren 2 Jungs da, die eine Heliumpulle bei hatten.

Erst drehte sich das Gespräch darum, wie man eine Neue beschaffen könnte ehe sie drauf kamen, ein Feuer machen zu wollen und mich wirklich baten: Helfen Sie uns dabei?

Gar kein Thema- einfach lustig - man muss doch nicht immer alles verbieten!

Einer und ich sammelten Hölzer während der Andere schon mal rum liegendes Papier zund, und endlich hatten wir ein prächtiges Feuer heran gezogen, das uns wohlig wärmte.

Das war so schön, wie es heimelig knisterte - ich fühlte mich unter der Brücke richtig zu Hause, lG.

...zur Antwort

Hallo, Lieb.

Das ist bei vielen Frauen normal, denn in der Mens wird der gesamte Unterleib stärker durchblutet - also auch Blase und Darm, welche dadurch verstärkt arbeiten.

Geh einfach pieseln, wenn du mußt und trink deine 2 l am Tag, lG.

...zur Antwort

Zu Hartz IV Zeiten war ich nächtens oft containern und schaute auch bei Altglasconts rum, weil da auch gern schöne Dinge liegen.

Eines Nachts lag dort ein Trummkarton, mannslang, und ich machte mich an mein Geschäft, um plötzlich in dem Teil ein weißes Oval zu entdecken.

Im nächsten Moment erhob sich ein Mann wie ein Vampir aus seinem Sarg daraus und es stellte sich heraus, dass er ein Pole ohne Unterkunft für diese Nacht ist, also dort pennte, lG.

...zur Antwort

Einerseits peinlich, andererseits zum Brüllen komisch - für mich.

Ich kam mit meiner Mutter aus einem Hinterhofladen durch die Untertunnelung zur Anlieferung gen Straß zurück, als ich auf einmal mit halbem Auge was in einer dort seitlichen Tür mit Sichtfenster wackeln sah.

Neugierig ging ich die paar Schritte zurück und staunte: dahinter stand ein Typ in blauem Arbeitskittel, von dem man nur den Unterleib und die Hand sah...

Er keulte sich grad einen...Lachflash und weg!

...zur Antwort
Ja ich habe Haustiere

3 turbolente Siamdamen, die mich gefräßig bezirpen, habe ich einen Döner mit, dann wird um Aufmerksamkeit gebalzt, wobei Shiva erst bei mir lernte, ihre siamesische Gesprächigkeit hervor zu holen.

Da wird sie jetzt manchmal sogar nachdrücklich laut.

Kali zirpt meist nur leise oder morst: ik - ik -ik - mi -ik..., lG.

...zur Antwort

Kenn ich.

Mit IQ 126 bin ich zwar nicht blöd (du sicher auch nicht!), aber in Mathe eine absolute Niete.

Da wurde mal eine Prozentrechnungsaufgabe gestellt und ich kloppte wie aus der Pistole geschossen das Ergebnis raus während alle anderen noch grübelten, um nur verdutzt zu meinen: Das war nicht ich!

Und die ganze Gesellschaft wieherte, lG.

...zur Antwort

Keine Sorge: diese Halsgehänge sind bei Ziegenböcken ein Geschlechtsmerkmal und haben nix mit Testiceln zu tun - die hängen normal hinten, lG.

...zur Antwort

Ich war in Ruffys Bande und mir hat der 10000000 Mio Volt Gott Enil eins über gegeben...

Du mußt dich gar nicht rechtfertigen sondern sagst einfach, dass es privat ist, lG.

...zur Antwort

Ist nicht gegen Co sondern Plünderer gerichtet, wobei es sich jetzt auch direkt gegen die Staatsmacht auszahlt, sollte die überborden, wie ja Donny schon anordnen ließ nach dem Ding mit Floyd, lG.

...zur Antwort

Das ist ein Jungspund alias Teenager auf dem Weg zum Erwachsenen, deshalb ist er noch so schlaksig, wobei manche Katzen einfach Leichtgewichte sind.

Meine Habibi wog auch nur ca. 2 kg.

Das Futter spielt natürlich auch eine Rolle: 0815 Ramsch wie Whiskas oder Felix ist direkt Müll, da kaum Fleisch enthalten ist.

Animonda Grau als Nassfutter und Josera als TroFu empfehle ich da: Meine wüsten Kampfsiam schätzen das mit ihrem exquisiten Geschmack absolut, lG.

...zur Antwort

Howawart = Hofwart.

Das ist eine Rasse, die Haus und Hof hütet und dem Berner Sennen ähnelt.

Daher kommt auch der Name.

Der Border wäre damit unterfordert und würde ggf. Kinder oder Katzen über behüten, lG.

...zur Antwort