Sollte man sich die Beine rasieren? Ich will nicht, schäme mich aber dafür

12 Antworten

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

du hast etwas wirre Vorstellungen von den Folgen einer Rasur. Eine Rasur entfernt totes Material. Es hat keinen Einfluss auf den Haarwuchs, die Haarfarbe usw. Also wenn du jetzt rasierst, wird dein Haarwuchs in 10 Jahren genau so sein als wenn du es nicht tust! Es ist also Entscheidung für den Moment, nicht für das Leben!

Meine Schwester, meine Freundinnen und auch andere hatten früher blondes dünnes Beinhaar. Heute haben sie richtig schwarze Schweineborsten. Ich merke es auch: früher hatte ich im intimbereich und an den stellen, wo ich meine beine rasiere (ganz unten) blonde haare, heute dicke schwarze.

0
@Lita1

das liegt auch daran, dass man älter wird. babys zB haben nur ganz feinen haarflaum, später werden die haare dann nunmal dicker, manchmal auch dunkler. das kann sich ändern. früher war haarentfernung noch nicht so angesagt, und trotzdem hatte meine mutter mit den jahren dickere haare.

1

du musst dich nicht rasieren, wenn du nicht willst. Meine Verlobte rasiert sich nur alle zwei Monate. Ich mag ihre Körperbehaarung sogar, obwohl sie nach 3 Wochen bereits Recht "männlich' wirkt.

Was kann ich tun, wenn ich meine Beine nicht rasieren darf?

ich bin 12 und hab viele schwarze bein haare. Ich meinte zu meiner mutter das ich sie im sommer rasiere, aber es wird immer wärmer und wärmer und ich trage shorts und mir ist es peinlich so raus zu gehen! was soll ich machen? sie sagt dann wahrscheinlich nein mach noch nicht.

...zur Frage

Beine rasieren bei Shorts?

Sollte sich man sich als Mann die Beine rasieren, wenn man shorts trägt? Oder darf man seine Haare zeigen?

...zur Frage

Rote Punkte nach der Rasur im Intimbereich?

Ich hab mich gestern am Morgen im Intimbereich rasiert. Rasieren im Intimbereich mache ich schon länger, nur hab ich gestern angefangen von unten nach oben zu rasieren, also gegen den Haarwuchs, da sie so ganz weg rasiert werden. Doch jetzt haben sich viele kleine rote Punkte gebildet. Ich hab eigentlich nichts falsch gemacht. Ich war ca. 10 min heiß duschen, sodass sich die Poren geöffnet haben, danach hab ich mich im bestimmten Bereich mit Rasierschaum eingecremt, und danach hab ich mich mit einem neuen Dreiklingenrasierer rasiert.

Kann man die Pickel und das Jucken irgendwie hindern? Wie sieht es mit Wachsstreifen aus? Wie sollte ich mich am besten rasieren?

...zur Frage

behaarte Beine

Also da ich aus dem Süden komme habe ich an den Beinen ganz schön viele Haare, (und mit viel mein ich viel) ist es mir unangenehm im freibad rumzulaufen und alle gucken meine Beine an oder auch im Sport unterricht wenn ich Shorts anhab ... :(

was sagt ihr dazu soll ich meine Beine rasieren? ( nur werden dann alle lästern das ich mich rasiere)

wie werd ich das problem los?

 

...zur Frage

behaarte Männerbeine, behaart lassen, trimmen oder stutzen?

Da ich schon so viele unterschiedliche Meinungen gehört habe, ob man sich als Mann die Beine rasieren sollte oder nicht, würde mich eure Meinung mal interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?