Warum legt sich mein Hund immer auf die schwarzen Klamotten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist einfach so, Murphy vielleicht. Mein (weißer) Hund schmust meinen Mann immer genau dann an wenn er die schwarze Dienstkleidung grade frisch enthaart hat. Mich schmust sie nicht so an, an meinen Hosen bleiben die Haare ja nicht hängen :D Madame rollt sich auch nur im Bad auf dem Teppich zusammen wenn der dunkelgraue drin liegt - außer sie ist wirklich schmutzig, dann geht sie auf den hellbeigen....

Ich weiß das man Tieren keine bewusste Gemeinheit unterstellen sollte aber manchmal zweifle ich ob es nicht doch die pure Bosheit ist...Auch wenn ich grade gefegt hab, 3 Stunden hat der Hund faul rumgelegen aber genau dann wenn ich mit dem Kehrblech ankomme latscht sie durch das zusammengefegte Zeugs und schlurft so richtig damit es sich auch schön verteilt^^

Grins. Warum nur kommt mir das so bekannt vor?

1

Der Hund sieht nur, dass da was liegt, was nach dir riecht. Die Farben interessieren ihn mit Sicherheit nicht. Leg deine schwarzen Sachen einfach nicht auf den Boden, dann passiert das auch nicht mehr ;-)

jaa schon klar aber mir gehts ja drum dass , wenn zum beispiel ein beiges und ein schwarzes stück nebeneinander liegen, er immer auf das schwarze geht

0
@technoholic

Ja, aber wer soll dir hier sagen, warum dein Hund dann immer die schwarzen Sachen schöner findet? Vielleicht kommt er besser ran, vielleicht riecht es besser oder es ist einfach Zufall...

0

Weil er das schwarze Teil wesentlich besser sieht als andere Farben. Schwarz spricht ihn also mehr an.

Das würde mich auch mal interessieren, ist hier genau so (Jack Russell und Chihuahua) 😃

Andererseits legen sich die schwarzen Katzen anscheinend bevorzugt auf die hellen Sachen 😃

....ihm wird der Kontrast zu seinem hellen Fell gut gefallen.

hahaha ich glaub auch xD

2

Was möchtest Du wissen?