warum gibt es in Deutschland so viele Autobahnen?

10 Antworten

Hallo!

Das hat geschichtliche Gründe.

In der Zwischenkriegszeit des vorigen Jahrhunderts gab es eine grosse Arbeitslosigkeit und die NSDAP unter Hitler hat ein Programm erarbeitet, die arbeitslosen Menschen von der Strasse zu bringen. Eines dieser Programmpunkte war der Ausbau des Strassennetzes.

So entstand auch die erste Autobahn in Europa zw. Linz/Österreich nach München/Deutschland.

Natürlich wurden dann die meisten Autobahnen nach 45 gebaut, aber der Grundstein war gelegt und der Vorteil der kreuzungslosen Strassen  wurde erkannt.

In den 50er Jahren kam es dann, auf Grund der Reparationszahlungen und der damit verbundenen Vollbeschäftigung zu einem so starken Wirtschaftsaufschwung im Verliererland Deutschland (Wirtschaftswunderjahre), der einen weiteren und zügigen Ausbau des Strassennetzes ermöglichte.

Das Deutschland heute so ein grosses Autobahnnetz im Vergleich zu seinen Nachbarn hat, liegt eben in diesen Reparationszahlungen begründet, die die Wirtschaft der Siegerländer - besonders in Frankreich und England - stark schwächte.

Einen zweiten "Autobahnschub" gab es nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Länder. Auch dabei spielte wieder der Gedanke der Wirtschaftsankurbelung in den neuen deutschen Bundesländern eine starke Rolle.

LG Bernd

Was ich noch erwähnen wollte: Die Reduzierung der Arbeitslosen war nur ein Aspekt des Ausbaus. Der andere Aspekt war, ein gut ausgebautes Strassennetz für "sein" Militär zu haben.

Denn, dass er Krieg führen würde, war für ihn seit seiner Teilnahme am WK I klar. Diese Schlappe - der Vertrag von Versailles - konnten die Deutschen, seiner Meinung nach, nicht auf sich sitzen lassen.

LG Bernd

0

Das liegt dran weil wir ein föderalistisch aufgebauter Staat sind. Wir haben sehr verteilt viele große /mittelgroße Städte die alle vernetzt sein wollen und auch müssen.(Im Grunde hat Deutschland mehrer Zentren in den verschiedenen Bundesländern) . Im Gegensatz zu Frankreich wo alles relativ zentral auf Paris ausgerichtet ist. 

Gegenfrage  warum sollten wir das nicht sein..  das und vieles ander macht uns zum  Wirtschaftsstandort   .. Um in Kurzer Zeit schnell von A nach B zu kommen...  flexiebel  weitere Strecken zwecks Arbeitsplätzen  Überwinden zu können.  weil wir das Land sind das vorausschauend und Flexibel auf alle Gegebenheiten reagieren zu können.  Joachim

Was möchtest Du wissen?