Warum gefällt den meisten Menschen der Ausdruck Kampfhund nicht ?

...komplette Frage anzeigen Raubtier Cane Corso für alle die  diese coole  Rasse nicht kennen - (Liebe, Hund, Natur)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Staffs,Pitts, Bullterrier als Kampfhunde betietelt werden, weil dann müssten ja Yorkshire Terrier auch als Kampfhunde betietelt werden

Yorkshire Terrier wurden ursprünglich aber nicht für Hundekämpfe gezüchtet, die anderen von Dir genannten "Kampfhunde" aber schon.

Bei diesen Hundekämpfen wurden und werden auch heute noch Wetten abgeschlossen und auch Preisgelder verliehen, zwar illegal, aber solche Kämpfe finden innerhalb dubioser Kreise immer noch statt.


warum ist der Kangal oder Dogo Argentino nicht mehr in der Liste ?


 Beide Rassen stehen in einigen Bundesländern auf der Liste!

siehe Rasseliste:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rasseliste


Kampfhunde haben auch dank der Menschen, die unbedingt so einen molossoiden Hund brauchen ihren "Ruf" weg. Viele halten sich solche Hunde um cool oder endchecker zu sein, weil sie sonst nix auf´m Kasten haben. Problem bei der Sache: Solche wissen meist nicht, auf was sie sich eigentlich einlassen, daraus entstehen Probleme, die eben dieser Halter allein unmöglich lösen kann.

Im Prinzip kann man jeden Hund zum beißwütigen Vollpfosten erziehen, aber ist das Sinn und Zweck der Hundehaltung? oder bringe ich meinem Hund Liebe und Respekt entgegen, um in einer Gemeinschaft zu leben?

Miteinander, nicht gegeneinander.

Jagdhund ist eine Bezeichnung für einen Hund der mit auf die Jagd geht bezw. für einen Hund der einen starken Jagdtrieb hat (also nichts negatives)

Kampfhund hingegen ist wie eine Beleidigung. Es ist eine verallgemeinerte Bezeichnung für einige Rassen um ihre angebliche Gefährlichkeit darzustellen. Genauso wie diese Listenhunde... diese Begriffe verbinden die meisten Menschen mit Hunden die alles und jeden Beißen und Angreifen und dabei keine Unterschiede machen. 

Das ist einfach nur Schwachsinn. Es gibt weder Kampf noch Listenhunde! Kein einziger Hund auf dieser Welt wird aggressiv geboren! Es kommt immer auf die Halter und die Erziehung an, was aus dem Hund wird!

Was möchtest Du wissen?