Dogo Argentino Verhalten!?!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Denk nur auch dran, das der Dogo Argentino in einigen Bundesländern in Deutschland (aus welchem kommst du denn?) auf der Rasseliste steht, und du somit eine Haltergenehmigung brauchst, sowie einige Auflagen erfüllen musst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackipin
16.10.2012, 15:17

Ich bin aus Bayern, da steht das ich wenn ich einen hätte müsste ich mit ihm so einen sinnlosen Test machen, der bestätigt das er nicht agressiv ist!

0

Der Dogo Argentino, ist in allererster Linie ein Jagdhund, also bestens geeignet um mit einem Jäger unterwegs zu sein. Er spürt die Beute auf und hält sie gepackt , bis sein Mensch da ist.

Er ist so eine Art Hochleistungssportler und erst viel weiter hinten ein super Familienhund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du dich ja schon soooo lange mit dem gedanken trägst , die einen hund dieser rasse anzuschaffen , gehe ich mal davon aus , dass du auch schon sehr intensiv entsprechende litereatur darüber verkonsumiert hast ,oder ?? warum also hier die frage ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackipin
16.10.2012, 15:20

Da hast du sehr recht! :) Aber ich wollte diese Frage auch von denen beantwortet kriegen die einen Dogo Argentino besitzen!!

0

Hunde kauft man nicht, die nimmt man auf, mit dem Kauf unterstützt man den Züchtungswahnsinn. Das wird jetzt manchen nicht gefallen aber jede kontrollierte Fortpflanzung mit ausgewählten Exemplaren ist Teil dieses Züchtungswahnsinns. Da gibt es nur schlechte und ganz schlechte, Gute gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackipin
16.10.2012, 06:21

Natürlich muss ich den Hund erst kaufen, da müssen wir uns nichts vormachen aber logisch ist es auch das ich ihn in meine Familie aufnehme!! :)

0

der ist doch ein listenhund oder??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?