Warum fließt das Spül-Wasser nicht abtrotz neuer Rohre?

 - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)

5 Antworten

Schau mal das flexible Rohr innen an. Ich hatte das gleiche Problem. Es hat sich herausgestellt, dass das flexible Rohr innen ein Häutchen hatte mit ganz kleinem Durchlass-Loch. Das war ein Plastik-Rückstand von der Konstruktion her.

Allerdings sieht das Teil nicht neu aus. Was andere hier vorschlugen (den Siphon höher legen) leuchtet mir auch ein.

LG ...

Dieser weiße "Rüssel" da ist totaler Müll. Verstopft über lang oder kurz. Ersetze auch diesen mal durch starre Rohre. ;)

Evtl. endet der Siphon zu tief, so dass du auf dem "Rüsselstück" kein Gefälle mehr hast. Dann läuft es schlecht eb. Auf den Foto sieht es so aus, als wäre das Gefälle in die falsche Richtung (zur Spüle hin).

Vielleicht läuft es besser ab, wenn du dieses Stück entfernst, so dass das Gefälle höher wird?

Ansonsten kann natürlich noch das Ablaufrohr in der Wand verstopft sein.

Woher ich das weiß:Hobby
 - (Technik, Technologie, Wasser)

stell dir vor, im Siphon gibt es sogar ein negatives Gefälle. Trotzdem läuft das Wasser ab

0
@jofischi

Das Wasser läuft ab, aber erst ab einer bestimmten Menge. Das Wasser breitet sich gleichmäßig aus (PHYSIK ), Es läuft erst dann ab, wenn der Wasserstand im Siphon und im Ablaufschlauch die gleiche Höhe erreicht hat wie das Loch in der Wand. Und bleibt auch dort stehen, also befinden sich mindestens noch 1 Liter im Abfluss, es sollte aber nur das Knie füllen.

0

flexschlauch ausbauen und von innen ansehn ob ablagerungen vorhanden.würde ihn nicht nehmen nur mit starren rohren verlegen,sind innen glatt und laufen besser ab.ursache kann auch am abfluss in der wand sein

Was möchtest Du wissen?