Warum finden Märsche zu ehren der Waffen SS in der Ukraine statt?

10 Antworten

In manchen Gegenden scheint Hitler den Krieg doch gewonnen zu haben, wenn auch auf ganz andere Weise.

Das Problem: Militärische Auseinandersetzungen zerstören und bringen den Tod. Ein Ungeist infiziert Menschen nur und wuchert dann.

Zu den Quellen: auf RT solltest du dich zu solchen Themen (und vielen anderen) nicht informieren. Das ist der russische Propaganda-Sender, der auch in Deutschland und vielen anderen Ländern zur Destabilisierung beitragen will.

Aber inhaltlich hast du recht: Ich finde es gräßlich und zum K.... Aber es gibt dort scheinbar viele Rechtsextreme und sie werden vom Staat genutzt / hofiert... usw. Was hier in D nur verdeckt und im Kleinen möglich ist, ist dort offen und staatlich gefördert oder geduldet möglich....

"Zu den Quellen: auf RT solltest du dich zu solchen Themen (und vielen anderen) nicht informieren"

Warum sollte ich mir Scheuklappen aufsetzen?

Stimmt was nicht mit dem Artikel? Hast du einen Fehler darin gefunden?

"Das ist der russische Propaganda-Sender, der auch in Deutschland und vielen anderen Ländern zur Destabilisierung beitragen will."

woher hast du diese information? Und wann genau ist ein Sender ein "Propagandasender"?

Wenn zwei Sender sich gegenseitig beschuldigen, Propagandasender zu sein, wie löse ich das Paradoxon auf und wer hat recht und kann es nicht sein, das beide teilweise recht haben?

4
@tomxxxx

Wenn das jetzt eine ernstgemeinte Frage (und keine rhetorische) ist, dann kannst du RT und Propaganda eingeben. Dort werden dann vielfältige Nachrichten dazu kommen. Welche Meinung du dir daraus bildest und welche Sichtweise du für realistisch hältst, das ist natürlich deine Entscheidung. Klar!

0
@tomxxxx

Informier dich über das Massaker von BABYN JAR, leider gibt es fast überall Neofaschisten !

1
@VinzenzB

die Frage war natürlich auch rhetorisch gemeint, bin gespannt auf deine Antwort:)

Kannst du bitte kurz beschreiben, warum RT Propaganda sein soll und beispielsweise "radio free europe" oder Deutsche Welle nicht?

Wenn ich z.B. nach "Propaganda ZDF" google finde ich auch einiges. Macht das ZDF nun Propaganda?

Und wie gesagt: Hast du was falsches an dem Artikel gefunden. Das Medium als Überbringer des Fakts ist ja eigentlich egal, oder?

Und woher soll ich sonst solche Dinge erfahren? Darüber wird hier kaum berichtet.

2
@VinzenzB
dann kannst du RT und Propaganda eingeben. Dort werden dann vielfältige Nachrichten dazu kommen.

Das nennt man Zirkelschluss, man Zitiere sich endlos selber. Zuerst schreibe ich was und dann Zitiere ich es und benennen es als Quelle.

1
@coronascience

yep, sieht man auch häufig bei Wikipedia bei politischen Themen. Es wird was behauptet und eine Quelle genannt, die das gleiche bahauptet. Irgendwo schließt sich dann der Kreis und es wird wieder auf Wikipedia verwiesen;) Also in etwa so

ZDF -> Spiegel -> Wikipedia -> Spiegel -> Wikipedia -> Spiegel -> Wikipedia -> Spiegel -> Wikipedia usw.

Aber Quellangaben machen schon irgendwie was her;)

1

Es ist sehr interessant, du verurteilst auf deinen Seite das Hoffieren und auf der anderen Seite wirfst du RT vor ein Propaganda Medium zu sein. Interessant ist dabei zu sehen, dass Propaganda ja beiderseits betrieben wird, bei deinen durch reine Berichterstattung und bei den anderen durch bloßes weglassen.

Was kann man den RT eigentlich vorwerfen, sie berichten über Ereignisse aus Russland, Europa und Deutschland (aus ihrer Sicht). Bislang konnte ich bei diesem Sender noch keine der üblichen Propaganda Parolen feststellen. Ja und auch RT hat eine Kommentatoren Sparte, jedoch auch die öffentlichen haben eine solche. Oder ist es der Vorwurf das RT Russischer Staatssender ist, aber die öffentlichen leben auch nur aufgrund unseres Staates, der garantiert ihnen unendliches auskommen und somit sind sie auch nur ein Staatsmedium. Wenn man sich mal die Beteiligungen der SPD an den Printmedien und diversen YT Sternchen anschaut, ja dann kann ja einem Schwindelig werden. Das ist Propaganda vom feinsten. Darüber verschwendet aber niemand ein Wort.

Zu dem verstoßen die öffentlich Rechtlichen in vielerlei Maße gegen den Pressekodex, dazu siehe als bsp. das Bewerben von Medikamenten oder Ziffer 12 – siehe Diskriminierung usw....

Also da gibt es ganz viele bsp.  

1
der auch in Deutschland und vielen anderen Ländern zur Destabilisierung beitragen will.

Interessanter Vorwurf, der sich womit begründet? Was oder warum hat Russland eigentlich ein Interesse daran Deutschland zu destabilisieren?

Soll es mal zukünftig eine neue Kolonie werden, dann könnte man es evtl. noch erklären oder wollen die Russen vielleicht mehr Diversität und bunte Fähnchen, vielleicht sind sie ja auch auf die Deutsche Flüchtlingspoltick neidisch, weil sie es selbst nicht hinkriegen?

Könnte es Technologie sein, aber die haben sie ja alles selber, zb. ein zu 100% einsatzfähiges Militär 960.000 Mann & Weib zzgl. über einer Million Reservisten und das alles mit einsatzfähigen Fahrzeugen, Flugzeugen, Schiffen, Waffen etc.; und der Handel lief ja auch ganz gut. Also was sind den Gründe Russlands hierzulande, etwas zu destabilisieren, was wir mit unserer Narrenpolitikkaste nicht 100mal besser hinbekommen? Vielleicht haben sie angst vor der NATO oder vor Demenzjoebiden. Russland ist Selbstversorger, alles was sie brauchen können sie Produzieren und was nicht haben, dass haben die Chinesen!

Also das würde mich mal interessieren, was will Russland von uns?

1

Da kann man mal sehen, welche faschistischen Umtriebe es so auch in der Ukraine, neben den Baltenstaaten, noch so gibt. Das Aussenministerium tut wohl gut daran, dem einen gewisses Augenmerk zu schenken und vor allem auch gegenüber den Einwanderern aus diesen Staaten. Natürlich kann man nicht alle über einen Kamm scheren.

Also, ich finde das erschreckend, falls das überhaupt so stimmt!

Die Ukraine gehoerte ab 1919 zur Sowjetunion so steht es lapidar im Netz. Das hat ihr nie zugesagt, somit waren sie ueber Hitler seinen Einmarsch begeistert und es kaempften viele Ukrainer mit den Deutschen, wie hier schon genannt in der SS.

Das ging nur eine Weile gut, denn die Deutschen wueteten dann in der Ukraine nicht anders als weiter im Osten, an Babi Jar ist das deutlich zu erkennen. Diese schlummernde Feindschaft zu den Russen, ist jetzt wieder da, die Brust ist breit, wir sind wer und sie marschieren fuer ihre SS Leute paradoxer Weise, denn sie waren die gleichen Verbrecher wie ihre SS Maenner aus DE. Demjanjuk sass ja als solcher "Held" in DE als Angeklagter wegen Verbrechen, die er im KZ veruebt hatte.

Und diese Tatsache wirft ein schraeges Licht auf DE, diese Stroehmungen in der Ukraine zu mindestens kommentarlos zu dulden.

https://www.amazon.de/Fall-Demjanjuk-letzte-gro%C3%9Fe-NS-Prozess/dp/3406605834

Und dieser Altnazistaat sollte noch A Bomben erhalten.

Hat hier niemand mehr Respekt fuer des leben auf der Erde, bei solch einem unsicheren Kandidaten?

Woher ich das weiß:Recherche

Weil Selensky keine Macht gegenüber den (von den USA promoteten) Nationalisten hat, er spricht sich ja offiziell gegen die Nazis aus, aber leider duldet die ukrainische Regierung insgesamt solche Tendenzen". Warum es hier keine Meldung darüber gibt, da kann man nur Spekulieren. Ich denke, dass passt einfach nicht in das Narrativ des satanischen Russen, und weil ja die Ukraine so bemitleidenswert ist, kann man solche Aufmärsche nicht groß preisen. Was wäre denn wenn, so würde der Deutsche Bürger in seiner Seifenblase wahrscheinlich unter erheblichen kognitiven Dissonanzen leiden.

PS es ist der 78 Jahrestag

Was möchtest Du wissen?