Wann entstand eigentlich das apostolische Glaubensbekenntnis

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo chefpartie,

Google ist nicht wirklich Dein Freund. Oder?

Das Apostolische Glaubensbekenntnis geht in seiner Entstehung bis ins zweite Jahrhundert zurück. Gelegentlich wurden die zwölf Apostel als Autoren genannt (von daher auch "Apostolicum" genannt), was eher unwahrscheinlich ist. Das Credo bildet gewissermaßen das "Rückgrat" der wesentlichen Glaubensaussagen der Kirche.

Lese dazu auch mal http://www.paraschoudis.de/vorlagen/apostolisches.htm. Da bekommst Du eine gute Antwort.

Unter hausarbeiten.de/faecher/vorschau/150870.html kannst Du Dir eine theologoische Abhandlung erwerben.

Grüße aus Hagen


Hinweis:
Links sind bei mir immer fett dargestellt. Den gewünschten Link komplett markieren und in der Adressleiste einfügen.

Danke für DH.

0

Habe ich mir schon gedacht. Also lange vor Arius. Aber schon dort steht: Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde UND an Jesus Christus, seinen eigengeborenen Sohn unseren Herrn.

0

Danke für den Stern.

0

Anstatt nach der Entstehung zu fragen, solltest du dich eingehender mit dem Inhalt befassen: du machst aus "eingeborenen" wie selbstverständlich "also geschaffen". Es steht aber nicht geschaffen da, sondern geboren (also gezeugt).

Bingo - aber wir kennen chefpartie ja schon länger... seufz

0
@quopiam

Nur stellt er ja manchmal Fragen, die teilweise nicht schlecht sind, auch wenn er damit sich und seine abstruse Ideologie interessant machen will. Eigentlich schade.

0

eingeboren heißt doch hier nur, dass er seinen Sitz im Fleisch per Geburt durch Maria nahm. Das sagt doch nichts über die Präexistenz als Logos.

Geboren heisst in der ganzen Bibel grundsächlich, dass jemand als Mensch zur Welt kam.

Übrigens bezieht sich auch das Allmächtig ganz offensichtlich nur auf den Vater, den Schöpfer der Welt.

0
@chefpartie

Jesus war Jude, GOTT sein himmlischer Vater. Ganz Mensch und ganz Gott. Eine Manifestation des Logos. Wir sind alle der 13. Stamm Israels. Hineingenommen in den ewigen Bund. Ich finde eine Diskussion mit Dir durchaus anregend.

0
@HektorPedo

Wo gibt es denn den "13. Stamm" Israels? Finde ich missverständlich. Paulus spricht vom "aufgepfropften Zweig" am Baum Israel.

0

Was möchtest Du wissen?