Wäsche verfärbt bei 40 Grad - Wie mache ich es Rückgängig?

6 Antworten

Kauf dir ein einem Drogeriemarkt einen Entfärber, die Verfahrensweise steht auf der Packung. In der Regel bekommt man, gerade bei weißen Sachen, die Färbung ganz gut raus.

Im Drogeriemarkt findest Du Entfärber! Damit kann man so manches Malheur wieder hinbekommen.

Ob allerdings in so einem Fall die Aufdrucke bleich werden, kommt auf die Qualität der Druckfarben an!

Der Tipp der Mitfragranten ist sehr richtig. Wenn du bis zum erneuten Waschgang die Wäsche feucht hältst, hast du noch größere Chancen.

Es gibt speziellen Entfärber in der Drogerie, für verfärbte Wäsche. Damit nach Packungsanleitung waschen und keine weiteren Experimente, es kann sein daß durch erneute Wäsche mit Waschmittel und Weichspüler das extra in den Fasern fixiert wird.

Strg und Z drücken - macht den letzten Schritt rückgängig.

Du  könntest auch einen Elektriker anrufen und fragen ob er den Stecker der Waschmaschine andersrum Polen kann (also + und - vertauschen), und dann nochmal alles mit 40 Grad waschen...

lg Tabu


Was möchtest Du wissen?