Weiß- oder Buntwäsche

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sortiere schon sehr streng nach Farben, ist auch wichtig, wegen Grauschleier usw. aber T-Shirts mit buntem Aufdruck oder Applikation kommen in die weiße Feinwäsche bei 30° mit Waschpulver für Weißes. Habe aber noch nie beobachtet, dass solche Aufdrucke oder Applikationen ausbleichen. Wenn sie dann doch ausgebleicht sind, sind sie meist auch schon uralt!
Wenn du es jedoch in die bunte Feinwäsche gibst, kann es mir der Zeit schon leicht grau werden!

Ja genau. Waschpulver für Weißes enthalten optische Aufheller, die Du für den Erhalt des strahlenden Weiß brauchst. Feinwaschgang und auf links drehen sorgt dafür, dass der Aufdruck relativ wenig "gerubbelt" und daher geschont wird. Für Applikationen sollte das eine sichere Sache sein, bei Aufdrucken kommt es auf die Qualität an, die sich leider erst einschätzen läßt, wenn schon Schäden auftreten. Handwäsche wäre auch noch eine Lösung.

0

Gibt im Drogeriemarkt z.B. DM (MARKE: denk-mit ) sogenannte SCHMUTZFANGTÜCHER - versuchs mal - einfach rein in die Maschine und ab dafür^^

ich habe nur Buntwäsche und zwar helle Buntwäsche, welche ich mit einem Colorwaschmittel wasche und dunkle Buntwäsche welche ich mit Black-Waschmittel wasche.

Was möchtest Du wissen?