Wälzen an der Hand in Ordnung oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Pferd schmeisst sich nicht ohne Vorzeichen wie Nase am Boden oder Scharren einfach hin und wälzt sich. Ist mein Pony z.B. verschwitzt, frisch abgeduscht oder ich will gerade nichts anderes machen, erlaube ich es, wenn die Vorzeichen kommen und der Platz dafür geeignet ist. Geht es gerade nicht, wird es nicht erlaubt durch hochziehen des Kopfes vom Boden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist mir egal, ob man das erlauben oder verbieten soll. Ich erlaube es, wenn es mir in den Kram passt, und verbiete es, wenn ich es gerade nicht will. Ich mache da aber keine Grundsatzfrage draus.

Ich halte allerdings auch nichts von der Chefideologie. Wenn mein Pferd sich mit meiner Erlaubnis wälzt, bricht mir da kein Zacken aus der Krone.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boxerfrau
20.03.2016, 12:25

jap bin deiner Meinung

0

hallo, meine dürfens nicht. wenn wir arbeiten, wird sich konzentriert und fertig. wenn die arbeit beendet ist, und das pferd wieder in die herde geht, kann es sich gerne nach herzenslust wälzen, ausbocken, was auch immer. aber das ist "freizeitbeschäftigung". ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben vor dem Offenstall einen Platz zum wälchern. Die Pferde dürfen sich nach der Arbeit wälchern. Mit dem Respekt ist Schwachsinn. Unsre Hottis wissen, dass sie sich da wälchern dürfen. Sie versuchen es weder beim reiten noch beim führen. Man kann das klar Differenzieren. Und für ein Pferd gibt es nichts schöneres als sich nach getaner Arbeit zu wälzen. Man kann das schon an der Hand machen, man muss eben klare Regeln setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht erlauben, damit das Pferd nachher nicht einfach immer wenn es möchte sich hinlegt. Das kann nämlich echt mühsam weden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo und Guten Abend,

Nein, da Du Deinem Pferd hier klar machen musst, wer von Euch beiden der Chef ist. Wenn Du dies tolerierst, wird es sich sonst eventuell noch andere Respektlosigkeiten herausnehmen. Dies ist auch nicht brutal oder ungerecht gegenüber dem Pferd, sondern hilft Euch beiden im Umgang miteinander. Dein Pferd hat ja den ganzen großen Rest des Tages zeit, sich zu wälzen. 

Viel Spaß Euch beiden, schönen Abend noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN, weil du der Boss bist das Pferd darf nicht machen was es will zumal das ja auch gefährlich ist weil das Pferd die Hufe in die Luft reckt beim wälzen kann es  den führenden treffen. Ich hoffe das hilft dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boxerfrau
20.03.2016, 12:27

Das hat nix mit Boss oder nicht zu tun. Man kann das klar Differenzieren. bei der Arbeit nein, nach der Arbeit ja. das kann das Pferd klar unterscheiden.

2

Ich würde es versuchen nicht zu erlauben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitcati23
19.03.2016, 23:04

Und warum?

0

Was möchtest Du wissen?