Wächst man durch mehr essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zumindest sind Proteine sehr wichtig - dass die Menschen früher viel kleiner waren als wir heute, liegt vor allem daran, dass die Bevölkerung mit Ausnahme der Reichen, kein Fleisch und Fisch hatten und sich im Wesentlichen nur von Getreide ernährt haben - das fehlende Eiweiss war schuld an der geringen Größe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duhok16
10.04.2016, 19:27

Also meinst du, man hat Möglichkeiten etwas zu wachsen, wenn man viel Proteine isst?

0

Hauptsächlich ist genetisch bedingt, wann und wie viel man wächst. Wenn man nicht gerade so mangelernährt ist, dass man eh schon kurz vorm Hungertod steht, geht das eigentlich seinen Lauf, selbst, wenn man mal ne ganze Phase zu wenig isst und dabei dann aussieht wie ein halber Hering ;) Merklich beeinflussen kannst du das Wachstum durch Ernährung nicht. Wenn zb. bei 185 Ende ist bei dir, dann wirst du weder durch viel noch durch gesund essen 190.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also durch Fruchtzwerge auf jeden fall nicht :D

Im Grunde denke ich, dass gesunde Ernährung auch gut für die Knochen sein kann und den Wachstum fördert. Aber ich denke nur minimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du kannst das Wachstum nicht über die Nahrung beeinflussen. Man nimmt von allen wichtigen Stoffen die man braucht mehr als nötig mit der normalen Nahrung auf.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?