Wachstum stoppen/verringern?

10 Antworten

Ich würde die wirklich abraten wachstumshemmende Medikamente einzunehmen.

Die Nebenwirkungen können immens und nicht Vorausschaubar sein. Eine Kollegin von mir bekam solche in ihrer Kindheit. Extremes Übergewicht, mit dem sie heute noch kämpft, war bei ihr die Nebenwirkungen. Der Hormonhaushalt ist total durcheinander.

Ich würde dir anraten mit Sport zu beginnen. Es "schmiert" deine Gelenke und es definiert deien Körper. Somit wirst du nicht gross und schlaksig aussehen, sondern einen schönen, dedinierten Körper bekommen.

Mach dir keinen Gedanken, grosse und sportliche Frauen sehen sehr schön aus!

Es gibt wachstumshemmende Hormone, aber ich glaube nicht, dass ein Arzt dir das verschreiben würde, weil das auch Nebenwirkungen hat. Aber mit 14 wächst man in der Regel auch nicht mehr viel, gerade als Mädchen. Wie viel bist du denn im letzten Jahr gewachsen? Schätze mal du bleibst unter 180cm. Würde dich das stören? Also, ich finde Frauen mit einer Größe von 175-180cm optimal.

Wäre jetzt eh zu spät. Wachstumshemmende Mittel werden früher eingesetzt, und die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen.
Ich denke aber, da du schon 14 bist (hast du schon deine Periode?), kommt da nicht mehr viel. Vielleicht noch 5 cm mit etwas Glück - ich finde es schön, groß zu sein :)


Was möchtest Du wissen?