Kann man die Körpergröße irgendwie beeinflussen?

8 Antworten

Ich war schonmal weil ich zu klein bin beim Arzt. Handknochen dingen sagte zu dem Zeitpunkt ( kann sich jedoch noch i-wie ändern...) das ich 1,54m werde .. ja super^^ war beim kinderarzt der sagt mir jetzt im Ernst : Wir machen das erst ab einer ENDGRÖßE VON 1.50m ...Nein, was ein riesen Unterschied... 4cm kleiner wäre das ja VIEL schlimmer... das hat mich voll aufgeregt ey ... naja :D man muss sich manchmal einfach damit abfinden.. weiß nur, dass es mit Hormonen gehen sollte... Manche Ernährungviehcher, Namen vergessen , sagen, dass ginge mit Milchprodukten und ausgewogener Ernährung... der Kinderarzt jedoch meint, dass ginge nicht... da sind die Meinungen i-wie gespalten ... ich ess jetzt viel und viel Milch seit 2 Wochen bin nicht wirklich bis jetzt gewachsen... bin insgesamt seit 13.07 bis heute nur 1cm haha.. :D

ja kann man. kinderarzt befragen. wenn dein wachstum wirklich außerhalb der norm ist, kann man mit Hormonen eingreifen. Ich kenne das bei zu schnellem Wachsen, bei geringem Wachstum wird glaube ich eher nicht eingegriffen, da dies für den Körper nicht schädlich ist. Zu groß ist aber schlecht für den Körper (Gelenke etc.) so dass da ggf. nach einer sehr eingehenden Abwägung eingegriffen wird. Hormone haben ja auch reichlich Nebenwirkungen, so dass das gut überlegt werden muss.

Also mit medizinischen Mitteln kann man sehr wohl das Wachstum geringfügig beeinflussen. Allerdings kann das auch nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen durchgeführt werden. Ein Arzt kann durch kleine. schmerzfreie medizinische Tests errechnen wie groß ein Mensch voraussichtlich wird. (Mit 14 Jahren ist übrigens alles noch möglich, sowohl ein Wachstumsstopp als auch ein Wachstumsschub!) Wenn jemand in jungen Jahren schon viel zu groß ist, kann man das erkennen und beeinflussen, genau wie umgekehrt wenn man zu klein ist. Wende dich an deinen Hausarzt wenn du diesbezüglich Probleme oder Sorgen hast, er wird Rat wissen.

Naja klar kann man das beeinflussen. 1. Calcium in übermengen nehmen der körper muss es ja irgendwo hintun 2. Muskeltrainig bringt auch ein paar cm da die muskeln den körper stabilisieren und die knochen nach oben drücken 3. es giobt natürlich medikamente für sowas die sind nicht grad legal und deswegen geh ich darauf nicht weiter ein

ich bin kein arzt möchte also hier nur meinung sagen, die nicht wissenschaftlich gesichert ist, aber ich halte deine antwort für blödsinn. übermengen an calcium tut der körper nirgendwo hin, außer ins klo! Dass muskeln die Knochen "hoch" (gemeint ist vielleicht: in die Länge???) drücken ist doch wohl ebenfalls ein Ammenmärchen. Muskeln wachsen in die Breite und wenn sie nicht angespannt sind, dücken sie gar nicht. WENN Sie angepannt sind, verkürzen sie sich und knicken bzw. strecken ein Gelenk (oder mehrere). Dazu gehört natürlich auch, dass sie für eine gerade Haltung sorgen können. Aber schieben oder quetschen der Knochen durch Muskeln halte ich für ausgeschlossen.

1

Es gibt bei hormonellen Wachstumsstörungen die Möglichkeit durch Zugabe von Hormonen das Wachstum zu beeinflussen, was jedoch nur ein Arzt bestimmen kann