Vogelkäfig umlackieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Käfiggitter sind heutzutage mit einer Pulverbeschichtung gefärbt, weil das nicht abgenagt werden kann und unschädlich ist. Es gibt Firmen, die das mit Kleinteilen auch für Privatleute machen. z.B. für Fahradrahmen etc. Das wäre die einzige Möglichkeit, sowas ordentlich hinzukriegen. Normal sollte eine Autowerkstatt wissen, wo es da Anbieter gibt.

Das ist nur bei teureren Modellen der Fall, v.a. die von Montana Cages.

0

Also unsere Wellis haben früher immer den Lack vom Käfig abgenagt, daher haben wir jetzt einen ohne Lackierung, weil das auf Dauer nicht gut sein kann.

Meine nagen nur an Holz. Außer sie klettern an den Gitterstäben, dann haben sie den Lack ja quasi auch im Schnabel.

0
@Cipralexa

Nee, unsere haben den richtig exzessiv abgenagt. Hat denen anscheinend Spaß gemacht. An allem anderen (Sepiastein, Holzstangen usw.) nagen sie allerdings auch. ^^

0

Allenfalls Lebensmittelfarbe... ^^

Ansonsten würde ich raten, einen anderen Käfig zu kaufen... am besten nicht so einen gefärbten. Die sind i.d.R. mit Zink versehen...

Könnt ihr den Käfig nicht umtauschen? Und warum haben deine Eltern dich nicht gefragt welche Farbe du magst?

die gesundheit deiner vögel geht vor,also akzeptiere die farbe oder kratze sie ab :D

Was möchtest Du wissen?